1. Juni 2020
Leipzig, GER
Gerätturnen

Willkommen zum weltweit größten Wettkampf- und Breitensportevent!


„Jetzt startet die Anmeldephase. Wir heißen alle Turnerinnen und Turner zum Turnfest 2021 in Leipzig herzlich willkommen!“, freut sich Kati BRENNER, Geschäftsführerin des Organisationskomitees Internationales Deutsches Turnfest Leipzig 2021.
Ab 1. Juni 2020 können die Vereine ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Online-Meldesystem des Deutschen Turner-Bundes anmelden. Neben der Anmeldung als Aktive oder Aktiver ist es hier auch möglich, die Meldungen für die Teilnahme an Wettkämpfen, Vorführungen, Unterkünfte, Events und Shows...

1. Juni 2020
Bratislava, SVK
Gerätturnen

Einer der glühendsten Vertreter des nationalen und internationalen Turnsports, der slovakische Turnprofessor Anton GAJDOS, begeht heute in seiner Heimatstadt Bratislava seinen 80. Geburtstag. 1940 geboren im ukrainischen Dubrinica studierte er bis 1961 an der Pädagogischen Hochschule seiner Heimatstadt Sport und slowakische Sprache; als Turner wurde er 1960 nationaler Meister. Große Verdienste erwarb er sich später als außerordentlicher Professor am Institut für Theorie und Ddaktik des Turnens an der Fakultät für Leibeserziehung und Sport der Comenius-Universität Bratislava.

29. Mai 2020
Köln, GER
Gerätturnen

Unter der Überschrift "Vielfalt des deutschen Sports in Gefahr" erwartet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) im organisierten Sport Schäden in Milliardenhöhe!
 

26. Mai 2020
Lausanne, SUI
Gerätturnen

Bei allem Stress und mancher "coronaler Ungewöhnlichkeiten" und Einschränkungen: Diese Coronazeiten verschafften einem auch so manche - wenn auch unfreiwillige - Mußestunde: Man tut Dinge, zu denen man vielleicht in hektischen Zeiten nicht kam:
Gern folgt man somit z. B. auch den historischen Exkursen in die olympische Geschichte des modernen Gerätturnens, wie sie z. B. der Internationale Turnerbund (F.I.G.) seinen Lesern dieser Tage anbot, denn bei der Premiere der Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 waren ja mit Hermann Weingärtner,...

20. Mai 2020
Bad Düben, GER
Gerätturnen

"Glücksgefühltag" in Bad Düben!


<< Zum Abschluss des Freilufttrainings unter "Hasenheidebedingungen" der Großen schaute sogar der "vereinseigene" Turnvater Friedrich Ludwig Jahn im historischen Kostüm und mit "Daumen-hoch" höchstpersönlich vorbei, denn: Das Team vom TV Blau-Gelb 90 durfte nach achteinhalb Wochen vor der Tür nun seit vorgestern wieder in die Trainingshalle in der Durchwehnaer Straße. „Die Mädels waren begeistert und wollten alles auf einmal machen“, berichtet der Vereinschef Steffen Brost in einem Interview der Leipziger Volkszeitung. In Absprache...

19. Mai 2020
Frankfurt/M., GER
Gerätturnen

Schon seit Mitte April bezeichnete DTB-Präsident Alfons HÖLZL die Pandemiefolgen als "eine sehr harten Prüfung", sprach seither auch von "massiven, ja sogar existenziellen Problemen" des zweitgrößten Sportverbandes, hat doch der Dachverband die gesamte deutsche Turnerei mit einem 2-stelligen Millionen-Schuldenbetrag ohnehin schwer belastet (* ... siehe > GYM-News vom 14. April).
Seither hat sich die Situation nach der coronabedingeten Absage von über 100 Großveranstaltungen zusätzlich noch verschärft. Auch finde der DTB für das Internationale Deutsche Turnfest 2021...

18. Mai 2020
Villingendorf-Rottweil
Gerätturnen

<< Er scheint über den Dächern der Schwarzwaldgemeinde zu schweben, der Turner der Wettkampfgemeinschaft SV Villingendorf-Rottweil. Guths Muths und Jahn hätten sicher ihre helle Freude gehabt, wenn sie an dem sonnigen Sonntagnachmittag in Herrenzimmern im Garten des Turntrainers Klaus Seifried (WKG Villingendorf-Rottweil) das erste Turntraining nach der Corona Zwangspause gesehen hätten.
Nach der Freigabe des Kultusministeriums Baden-Württemberg, dass der Sport "in ungedeckten öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten" unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen mit max. 5 Personen wieder erlaubt...

18. Mai 2020
Italien
Gerätturnen

... oder: Fitness Made in Italy


Was waren das für Duelle, an den Ringen, in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts: Italiens "Herr der Ringe" Yuri CHECHI gegen Deutschlands Andreas WECKER, beide 1996 in Atlanta mit olympischem Gold gekrönt: der Italiener an den Ringen, der Ex-Berliner am Reck - beide sind nun seit wenigen Monaten 50 Jahre alt geworden: Andreas in diesem Januar, Yuri drei Monate zuvor.
Der eine presst in den USA kommerziell erfolgreich...

Seiten