27. September 2018
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Eine aktuelle Knieverletzung im Training ist es, die den Start der Olympiadritten am Barren, Sophie Scheder, am Wochenende in Leipzig momentan zunächst fraglich erscheinen ließ - eine genauere medizinische Diagnose ergab eine Patellasehnenreizung. Nach derzeitigem Stand will Sophie aber doch an den Start gehen, wenn auch die bisherige Wettkampfvorbereitung nicht problemlos verlief!
Auch Balkenweltmeisterin Pauline Schäfer plagt sich noch mit einer Fußverletzung. Zudem waren die Umstände nach dem Aussetzen der Betreuung durch ihre...

26. September 2018
Chemnitz, GER
Gerätturnen

... zu den "Olympischen Jugendspielen" nämlich, die vom 6. - 8. Oktober 2018 in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires stattfinden werden. Dafür wurde das 15-jährige hessische Talent, Lisa ZIMMERMANN, das seit 2017 beim Erfolgsclub TuS Chemnitz-Altendorf bei Gabi Frehse trainiert, und deren Vorbild Sophie Scheder im eigenen Verein ist, nun als einzige deutsche Turnerin nominiert. Lisa besitzt die Erfahrung der Jugend-EM von Glasgow 2018 und wurde nun für die dort beste Turnerin, die Stuttgarts Jugendmeisterin Emelie...

25. September 2018
Aarau, SUI
Gerätturnen

Vom 25. Oktober bis 3. November 2018 finden in Doha (QAT) die Weltmeisterschaften im Kunstturnen statt.
Der Schweizerische Turnverband hat nach seinen nationalen Meisterschaften je sechs Turnerinnen und Turner für das Schweizer Frauen- und Männer-Team bestimmt, ohne die verletzte Giulia Steingruber, aber mit den beiden frischgebackenen Mehrkampfmeistern Ilaria Käslin und Pablo Brägger an der Spitze.
* Von den 12 Athleten sind allein vier aus dem Kanton Aargau, wo vom dortigen Aargauer Turnverban derzeit weitere,...

24. September 2018
Szombathely, HUN
Gerätturnen

Vor den beiden letzten Stationen in Paris (nächstes Wochenende) und vor Cottbus (im Dezember) fand an diesem Wochenende der bereits 8. World Challenge Cup 2018 der FIG im ungarischen Szombathely statt.
→ Bei den Männern glänzten die Japaner mit 3 Siegen durch Shogo Nonomura (Ringe), Keisuke Asato (Sprung) und Kenta Chiba (Reck) - auch Oleg Wernjajew (UKR) kann nach Verletzungspause wieder gewinnen (Pferd).
→ Bei den Frauen waren die ungarischen Gastgeberinnen zweimal erfolgreich, durch Sofia Kovacs am Balken und...

22. September 2018
Frauenfeld, SUI
Gerätturnen

Pablo Brägger und Ilaria Käslin heissen die neuen Schweizer- Kunstturn-Meister 2018 im Mehrkampf.  Zum Wettkampf in Frauenfeld (Sa, 22. 09.) setzten sich damit zwei der Favoriten im Elite-Wettkampf durch:
Bei den Männern holte sich nach längerer Verletzungspause und trotz Sturzes am Start- und Paradegerät Reck Pablo BRÄGGER (STV Oberbüren) am Ende mit 81, 815 Punkten seinen 3. Mehrkampftitel (nach 2011 und 2015) und verwies Benjamin GISCHARD (TV Herzogenbuchsee; 81,449) und Christian BAUMANN (TV Lenzburg/80,799) auf...

21. September 2018
Hannover, GER
Gerätturnen

Mit tiefer Trauer verabschiedet sich Deutschlands größter Landesturnverband, der Niedersächsische Turner-Bund, von seinem ehemaligen Geschäftsführer, Heinz-Hermann GERLACH, der am Sonntag, den 16. September im Alter von 66 Jahren verstorben ist.
Fast 2 Jahrzehnte lang leitete er von 1990 bis 2008 als Landesgeschäftsführer die Geschicke des NTB. In seiner kreativen und unverwechselbaren Art setze er viele erfolgreiche und auch ungewöhnliche Projekte um, war vor allem bekannt und beliebt für seine...

20. September 2018
Tokio, JPN
Gerätturnen

Wenige Tage nach Bekanntwerden von "Mobbing-Vorwürfen" und "angeblichen Belästigungen" der japanischen Nationalturnerin Sae MIYAKAWA gegen das Ehepaar Chieko und Mitsuo TSUKAHARA hat der Japanische Turnverband beide vorübergehend von ihren Pflichten suspendiert, solange, bis die Vorwürfe der Olympiateilnehmerin von 2016 und Kandidatin für die bevorstehenden Weltmeisterschaften untersucht und geklärt seien. Wie "japantimes" berichtet, wurde dazu ein aus fünf Anwälten bestehendes unabhängiges Komitee gebildet.
Der 5-fache Olympiasieger Mitsuo Tsukahara (1972, 1976)istnicht nur eine auch international hochgeachtete Persönlichkeit, sondern ist...

18. September 2018
Havanna, CUB
Gerätturnen

War zuletzt Kubas Vize-Weltmeister Manrique LARDUET seit Glasgow 2015, das internationale Ausshängeschild des kubanischen Kunstturnens, so kam spätestens seit diesem Sommer 2018 die 19-jährige Marcia Tereza VIDIAUX hinzu, die bei den 23. Zentral-Amerikanischen und Karibischen Spielen in Columbien mit ihrem Mehrkampfsieg (51,750) und Bodenerfolg sowie Gold mit dem Team zur "Queen of Barranquilla" avancierte...!
Jetzt droht der Olympiastarterin (2016), zweimaligen WM-Teilnehmerin und Weltcupsiegerin (2015, Anadia) Marcia VIDIAUX JIMÈNEZ in ihrem Heimatland Cuba der mit...

Seiten