22. Oktober 2002
Chemnitz
Gerätturnen

Im Chemnitzer Renaissance-Hotel fand am 20. Oktober ein von der DEUTSCHEN TURNLIGA initiierter Perspektiv-Kongress zum Thema 'TURNNATION DEUTSCHLAND - Zukunft des olympischen Spitzensports' statt. In Anwesenheit von DTB-Präsident Rainer Brechtken, Olympiasieger Andreas Wecker, Ex-Weltmeister Andreas Aguilar, dem Deutschen Meister Sven Kwiatkowski und weiteren 30 Kongressgästen wurden die aktuellen Probleme der Leistungssportsiuation beraten.
Ausführliche Kongressberichte finden Sie im GYMforum und unter www.gymmedia.de.
Mit einem Aufruf richten sich die Teilnehmer an den Deutschen Turntag im November in...

21. Oktober 2002
Paris-Bercy:
Gerätturnen

Mit dem 'France Telecom'-Turnier in Paris und dem folgenden Grand Prix in Glasgow wird die Serie der Weltcups abgeschlossen, die in diesem Jahr mit dem 'Turnier der Meister' in Cottbus nur aus drei Veranstaltungen bestand.>> Ergebnisse

19. Oktober 2002
IWA-Gymnastics:
Gerätturnen

Der weltweit bekannte und renommierte Schuh-Hersteller IWA-Gymnastics (- siehe auch permanente Banner-Werbung in der Fußzeile) erscheint mit seiner Website unter neuer Adresse und im neuen Webdesign. >> ... mehr dazu

19. Oktober 2002
Linz/Österreich
Gerätturnen

Einen Überraschungserfolg landete Daria Bijak mit ihrem ersten internationalen Mehrkampf nach langer Verletzungspause beim Internationalen Spieth-Pokal im Österreichischen Linz. Mit 34.00 Punkten gewann sie vor den beiden Britinnen Amy Dodsley (33.85) und Emma Prest (32.90), erst dann kam die russische (Marina Kissiljewa) und internationale Konkurrenz (Gabriela Onodi/HUN).....

19. Oktober 2002
2. Bundesliga -3. Wettkampftag:
Gerätturnen

Einen klaren Heimsieg (in Landshut) landete der 1. FC Bayern München in seiner zweiten Begegnung der Saison gegen den TV Wetzgau (194,90 : 164,35 ; Geräte: 12 : 0) und führt in der Tabelle mit absolut reiner Punkteweste. Wegen seines Einsatzes beim Weltcup in Paris-Bercy mussten die Wetzgauer auf ihren Star, den Mehrkampf-Europameister Dan Potra (ROM) dieses Mal verzichten....
>> Koblenz/Niederwörresbach landete mit 185,80 : 191,45; 00:12) einen Auswärtserfolg beim TSV Bayer Leverkusen.......

19. Oktober 2002
Regionalliga: 3. Wettkampftag
Gerätturnen

In der Staffel NORD fiel in der Begegnung TV Isselhorst gegen MTV Celle die Vorentscheidung eigentlich bereits am ersten Gerät Boden, das die Gastgeber mit 31,25 : 24,85 Punkten klar für sich entschieden. Die noch unerfahrenen jungen MTV-Turner hatten dem wenig entgegen zusetzen und unterlagen am Ende mit 174,25 : 145,25 deutlich. Der Lette Iwan Gorbunow war nicht nur bester Einzelturner (51,80) sondern sorgte u.a. auch mit seinem Doppel-Tsukahara am Sprunggerät für ein Highlight dieses Wettbewerbes...
>> ... weitere...

19. Oktober 2002
Perspektiv-Kongress mit Stargästen: Wecker und Aguilar
Gerätturnen

Das Präsidium der DEUTSCHEN TURNLIGA lädt alle Turninteressierten für den 20. Oktober 10 - 16 Uhr in das Renaissance-Hotel nach Chemnitz (Salzstrasse 56) zu einer Ideen- und Zukunftskonferenz. Schwerpunkte sind der momentane Leistungsstand der Elitesportarten des DTB sowie notwendige Strukturdebatten um den Spitzen- und Wettkampfsport.
Das DTL-Präsidium bittet um letzte Nachmeldungen nur noch telefonisch unter der DTL-HOTLINE 0172-592 4006.
Überraschend haben sich auch Stargäste der deutschen Turngeschichte angesagt...
Zur Problemdarstellung veröffentlichte das DTL-Präsidium entsprechende Kongress-Thesen:...

18. Oktober 2002
2. BUNDESLIGA - 3. Wettkampftag
Gerätturnen

In der Südstaffel der 2. Bundesliga muss Spitzenreiter SSV Ulm seine Position beim TSV Monheim (3.) behaupten, während die andere ungeschlagene Mannschaft, der 1. FC Bayern München den TV Wetzgau empfängt.
Ries und Grünstadt kämpfen verbissen um Klassenerhalt.
In der Nordstaffel ist die Spitzenbegegnung SV Halle gegen TuS Leopoldshöhe auf den 30. November verlegt worden.
Zu den beiden anderen Begegnungen lesen Sie bitte unsere Vorschau von Bernd Krombach und Josef Quadt....:...

Seiten