7. April 2018
Berlin
Gerätturnen

In diesem Jahr beschränkt sich die GYMmedia-Berichterstattung von der DTL-Saison 2018 der Deutschen Turnliga (Männer und Frauen) erstmals leider nur auf eine Kurzberichterstattung in Form tagesaktueller Ergebnisdarstellung bzw. Übersichten am Ende der Frühjahrs-Halbsaison der Männer ...:
 * ... siehe  ►► 2. Ebene unter GERÄTTURNEN...

2. April 2018
Markkleeberg, GER
Gerätturnen

Bereits zum 32. Mal hatte der TV Markkleeberg von 1871 e.V. zum Pokalturnen eingeladen. Und während sich so Mancher noch hektisch in den „Last-minute- Einkaufs- Wahn“ vor Ostern stürzte, trafen sich 72 Turnerinnen aus 12 Vereinen in der Markkleeberger Dreifelder- Halle, zum Turnen um die begehrten Pokale. Doch bei aller Traditionspflege wurde vom Veranstalter ein Novum eingeführt – Geräte- Finals in allen Alters- und Leistungsklassen. Was zunächst von einigen Vereinen mit Skepsis betrachtet wurde, stellte sich schließlich als gelungene Bereicherung...

24. März 2018
Doha, QAT
Gerätturnen

Zeitgleich zum dritten von insgesamt vier A-Weltcup (Mehrkampf), der schon am Donnerstag in Birmingham mit dem Wettbewerb der Frauen abgeschlossen wiurde, zog der Turnweltverband (FIG) auch seinen dritten Einzelgeräte-Weltcup, den sog. "Challenge Cup" in der katarischen Hauptstadt Doha durch, und stellte damit gleichzeitig einen zweifelhaften "Eventrekord" auf: 6 FIG-Top-Events im Kunstturnen in weniger als vier Wochen! (?). Wenigstens der April ist jetzt wettkampffrei - ausgenommen des vierten und letzten A-Weltcups (Mehrkampf; auf Einladungsbasis) am 14. April...

22. März 2018
Doha, QAT
Gerätturnen

In der Challenge-Cup-Qualifikation musste Weltstar Kohei UCHIMURA einige Enttäuschungen verkraften. Im Aspire Dome in Doha scheiterte er zweimal an der Finalhürde:
Am Pauschenpferd kam er mit 13,233 Punkten gar nur auf den 19. Platz, an Ringen und Reck gelang dem inzwischen 28-jährigen Ausnahmeathleten nur ein 10. Platz.
In einer Pressekonferenz vor Ort sagte er: "Wenn ich zurück nach Japan komme, schaue ich mir in Ruhe meine Übungen an und analysiere, an welchen Schwächen ich arbeiten muss."
...

22. März 2018
Birmingham, GBR
Gerätturnen

Der Turn-Weltverband FIG stellt in diesen Wochen mit seinem aktuellen Turn-Weltkalender einen eher zweifelhaften Rekord* auf: Niemals zuvor gelang es, innerhalb von nur 4 Wochen sechs Weltcup-Veranstaltungen (!!) durchzuführen:Nur drei Tage nach Stuttgart begann gestern in Birmingham bereits der 3. von vier A-Weltcups (Mehrkampf) und parallel dazu veranstaltet die FIG in Doha bereits den dritten sog. Challenge Cup (Einzelgeräte).
Den Wettkampf der Frauen gewann am Abschlusstag in Birmingham Russlands Angelina MELNIKOWA (54,465),...

19. März 2018
Tampa Bay, USA
Gerätturnen

Tragisch geendet hat eine Show des weltberühmten Cirque du Soleil am Samstagabend in den USA: Bei der Premiere einer neuen Nummer stürzte der französische Seilakrobat Yann ARNAUD (38) vor den Augen der Zuschauer inTampa Bay / Florida (USA) aus mehreren Metern Höhe zu Boden und erlag wenig später seinen schweren Verletzungen. Aufnahmen aus dem Publikum zeigen die dramatischen Sekunden. Zunächst lief die Musik weiter, aber nach wenigen Augenblicken wurde die Show...

18. März 2018
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Nach dem Auftakt beim American Cup 2018 in Chikago, veranstaltete der Turnweltverband F.I.G. mit dem traditionellen DTB-Pokal am 17./18. März seinen zweiten von insgesamt drei Mehrkampfweltcups auf Einladungsbasis in diesem Wettkampfjahr, und dies innerhalb von nur 3 Wochen ?!
  Beim Frauen-Weltcup am Abschlusstag gab es in Stuttgart einen chinesischen Sieg durch ZHANG, Jing. Die 17-jährige Vorkahres-Sechste gewann mit 53,431 Punkten vor Lokalmatadorin...

18. März 2018
Baku, AZE
Gerätturnen

Zeitgleich zu seinem A-Mehrkampf-Weltcup in Stuttgart veranstaltete der Weltturnverband an diesem Wochenende - nach Melbourne (AUS) im Februar - auch seinen zweiten FIG Challenge Cup (Einzelgeräte) in Aserbaidschans Hauptstadt Baku. Mit den 3 A-Weltcups (Mehrkampf) sind dies 5 Top-Events in nur 4 Wochen ...?!
Nach den zweitägigen Qualifikationen in Baku, an denen u. a. zunächst die beiden internationalen Altstars Oksana Chusovitina (42 Jahre) und Griechenlands Vlasios Maras (35) an ihren Spezialgeräten Sprung bzw. Reck führten,...

Seiten