4. Oktober 2018
Indianapolis, USA
Gerätturnen

Man darf tatsächlich gespannt sein, wie sich die USA als eine der Führungsnationen der Welt im Kunstturnen nach den Skandalen und Turbulenzen, die die Nassar-Affäre nach sich zog, auf die Ahtleten selbst und ihre Leistungen auswirken wird. Noch kein Jahr ist es her, dass sich in schwierigster Verbandssituation Kerry PERRY als Interims-Geschäftsführerin des US-Turnverbandes zur Verfügung stellte, kündigte sie nun, nur 10 Monate danach, im September 2018, bereits wieder ihren Rücktritt an. Somit...

4. Oktober 2018
Leverkusen, GER
Gerätturnen

Mit seiner 43. Auflage geht der wohl älteste und traditionsreichste europäische Kunstturnwettbewerb, der "INTERNATIONALE LEVERKUSEN-CUP", so langsam in Richtung "halbes Jahrhundert"! Am 6. Oktober ist es wieder soweit: In der Ostermann-Arena in Leverkusens Bismarkstraße treffen bei diesem Kunstturn-Wettbewerb der Frauen je 2 Teams aus England, Belgien (- für Italien), den Niederlanden, Slowenien, sowie je 1 Mannschaft aus Tschechien und Südafrika auf 2 Mannschaften der Gastgebernation Deutschland.
Interessante Besetzungen werden im Vorfeld der Turn-Weltmeisterschaften erwartet, ebenso...

30. September 2018
Paris, FRA
Gerätturnen

Zeitgleich zu den Deutschen Meisterschaften 2018 fand in Paris mit dem Turnier "FRENCH INTERNATIONAL" der neunte und vorletzte World Challenge Cup der Serie 2018 statt, die Ende November in Cottbus mit dem 10. Turnier abgeschlossen wird. Die französischen Gastgeber nutzen ihren "Heimvorteil" und gewannen bei den Männern drei Geräte durch Cyril TOMMASONE (Pferd), Samir AIT SAID (Ringe) und Loris FRASCA (Sprung); Japans Seiya TAURA war erfolgreichster Einzelstarter mit Siegen an Barren und Reck.
Auch bei den Frauen ging...

30. September 2018
Leipzig, GER
Gerätturnen

21. Meisteritel für Elisabeth Seitz und Stuttgarter Mehrkampf-Doppelsieg


Mit einer neuerlichen Rekordleistung, nämlich ihrem 7. Deutschen Mehrkampftitel, das zunächst 20. Meistergold (!) insgesamt - soviel wie bisher nur noch Turnlegende Karin Büttner-Janz - verteidigte die 24-jährige Stuttgarterin Elisabeth SEITZ ihren Vorjahreserfolg am ersten Tag der 78. Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in der Arena Leipzig. Mit einer souveränen Sprungleistung (13,900), auf Rang drei liegend, übertrumphte sie im letzten Durchgang noch mit 53,000 Punkten, sowohl ihre Stuttgarter Clubkollegin Kim...

30. September 2018
Leipzig, GER
Gerätturnen

In der Arena Leipzig ermittelten die deutschen Turner bei ihren 85. Deutschen Meisterschaften 2018 ihren Mehrkampfmeister, und der heißt zum 2. Male, nach 2010, Marcel NGUYEN. Trotz angebrochener Rippe im Vorfeld kämpfte sich der 31-jährige Routinier durch, übernahm nach dem 4. Durchgang die Führung im Mehrkampf und gewann mit 80,125 Punkten, bejubelt von über 3.600 Zuschauern! Mit seinem zweiten Mehrkampfgold (seit 2010) verwies der Einunddreißigjährige seinen Mitkonkurrenten Andreas TOBA (TK Hannover; 79,000), den Champion des Olympiajahres 2016, wieder...

29. September 2018
Leipzig, GER
Gerätturnen

♦ Sachsens historische Turn-Dimensionen


Erstmals seit 2002 finden Deutsche Turn-Meisterschaften der Männer (85.) und Frauen (78.) im Gerätturnen 2018 wieder in Leipzig statt!
Bei den Frauen sind es, seit dem Auftakt 1921 in Leipzig, die 78. Nationalen Titelkämpfe.
(* Mehrkampf, Samstag, 29. Sep., ab 13.30 Uhr, Arena Leipzig)
Die Männer absolvieren
nach der Leipziger Premiere 1921 nun gar schon ihre 85. Deutschen Turnmeisterschaften ...
(* Mehrkampf, Samstag, 29. Sep.,
...

28. September 2018
Lenzburg, SUI
Gerätturnen

Längst ist es auch weltbekannt, dass das Schweizer Kunstturnen im letzten Jahrzehnt einen imposanten Leistungsfortschritt vollzieht. Athleten wie Giulia Steingruber, Pablo Brägger, Ilaria Käslin oder Oliver Hegi gehören zur internationalen  Top-Leistungselite. Aber auch infrastruktuell tut sich viel bei den Eidgenossen:
Ein deutliches Beispiel ist da der Aargauer Turnverband, der im aktuellen 12-köpfigen Schweizer WM-Aufgebot 2018 im Kunstturnen allein vier Athleten aus seinem Kanton Aargau stellt, von wo soeben derzeit weitere, positive Signale betreffs Weiterentwicklung

...
27. September 2018
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Eine aktuelle Knieverletzung im Training ist es, die den Start der Olympiadritten am Barren, Sophie Scheder, am Wochenende in Leipzig momentan zunächst fraglich erscheinen ließ - eine genauere medizinische Diagnose ergab eine Patellasehnenreizung. Nach derzeitigem Stand will Sophie aber doch an den Start gehen, wenn auch die bisherige Wettkampfvorbereitung nicht problemlos verlief!
Auch Balkenweltmeisterin Pauline Schäfer plagt sich noch mit einer Fußverletzung. Zudem waren die Umstände nach dem Aussetzen der Betreuung durch ihre...

Seiten