14. September 2019
Heerenven, NED
Gerätturnen

Der Sieg in diesem Vierländerkampf in Heerenven ging an die Gastgeberinnen aus den Niederlanden. Mit 163,033 Punkten und überdeutlichen Vosprung verwiesen sie Spanien auf Rang 2 (156,533)geht an das Team aus den Niederlanden. Mit knappem Rückstand von nur -0,5 Punkten belegten die Mädchen aus der Schweiz Rang 3, in der Besetzung Giulia Steingruber, Ilaria Käslin, Stefanie Siegenthaler, Anny Wu und Caterina Barloggio.
Hinter der Mehrkampfbesten Naomi VISSER belegte Giulia STEINGRUBER (54,333) den zweiten Platz....

13. September 2019
Italien
Gerätturnen

Bruno GRANDI, der langjährige Präsident des Internationalen Turnerbundes (F.I.G.) von 1997 bis 2016, ist heute in Italien nach einer nicht näher bezeichneten Krankheit verstorben. Die FIG würdigte Grandi als "einen warmherzigen Mann mit einem starken Sinn für Gerechtigkeit", und hob insbesondere seine Reformen hervor, die dem Turnen "Glaubwürdigkeit, Popularität und Universalität  verliehen haben", insbesondere die Erweiterung des einst auf 10 Punkte begrenzten Wertungssystems. Unter der Führung von Grandi setzte der Weltturnverband...

13. September 2019
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Nur eingeschränkt trainieren kann derzeit der Deutsche Vize-Mehrkampfmeister Marcel NGUYEN (TSV Unterhaching). "In der Schulter ist eine Sehne angerissen", erklärte der 32-Jährige gestern beim Medientag in Stuttgart. So besteht beständig auch bei Überlastung die Gefahr des Reißens, so dass nur ein "wohl dosiertes Trainieren" in ständigem Kontakt mit den Ärzten realisiert werden kann. Auf den letzten Härtetest unter Wettkampfbedingungen am morgigen Samstag in Backnang gegen die Nationalriegen aus Großbritannien und Rumänien wird der 9-malige WM-Teilnehmer, der so gerne seine 10....

12. September 2019
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Drei Tage nach der WM-Nominierung der Männer gab der Deutsche Turner-Bund im Rahmen eines Medientages am WM-Standort Stuttgart seine Weltmeisterschaftsriege der Frauen bekannt: Der DTB startet ab 4. Oktober in der Hanns-Martin Schleyer Halle mit der Deutschen Rekordmeisterin Elisabeth Seitz, Kim Bui (beide MTV Stuttgart), mit der aktuellen Deutschen Mehrkampfmeisterin Sarah Voss (DSHS Köln), mit Sophie Scheder (Chemnitz-Altendorf) sowie mit WM-Neuling Emelie Petz (TSG Backnang). Ex-Balken-Weltmeisterin Pauline Schäfer (KTV Chemnitz) ist als Ersatzturnerin nominiert.

...

11. September 2019
Frankf./M., GER
Gerätturnen

In Zusammenarbeit mit der Jahn-Gesellschaft e.V. sowie dem Institut für Sportgeschichte Baden-Württemberg e.V. (IfSG) und der Deutschen Arbeitsgemeinschaft von Sportmuseen, Sportarchiven und Sportsammlungen e.V. (DAGS) richtet der Deutsche Turner-Bund (DTB) am 10. / 11. Oktober  d. J. im Rahmen der in Stuttgart stattfindenden Turn-WM die Tagung „Zum zeitgenössischen Umgang mit Friedrich Ludwig Jahn in der deutschen Turn- und Sportbewegung“ aus.
.
* Zwecks Teilnahme melden sich Interessenten bis 15. September (!!)  an:
Martina
...

10. September 2019
Graz, AUT
Gerätturnen

Das der Grazer Vinzenz "Vinzi" HÖCK (23) ein vorzüglicher Ringeturner ist, bewies der zuletzt mit Weltcup-Bronze in Szombathely und gehört besonders an diesem Gerät zu den besten 15-Turnern in der Welt. Gemeinsam mit seinem Klubkameraden vom Allgemeinen Turnverein Graz (ATG), mit Alexander "Xandi" BENDA (22), mit dem er gemeinsam in Inssbruck trainiert, schwang er sich bei einem Promotion-Dreh in die Lüfte und beide positionierten sich neben der Grazer Turmuhr in luftiger Höhe ...:...

9. September 2019
Kienbaum, GER
Gerätturnen

Nach einer letzten Überprüfung im WM-Vorbereitungslager der deutschen Turnnationalmannschaft der Männer, haben Bundestrainer Andreas HIRSCH und der DTB-Lenkungsstab das Quintett nominiert, das Deutschland vom 4.-13. Oktober 2019 bei den 49. Turn-Weltmeisterschaften in Stuttgart vertreten wird.
Dies sind mit Andreas TOBA (TK Hannover), Marcel NGUYEN (TSV Unterhaching) und Neuling Karim RIDA (SC Berlin) die 3 Medaillenträger des Mehrkampfes der diesjährigen 86. Deutschen Meisterschaften. Als Mannschaftskapitän wurde Lukas DAUSER (TSV Unterhaching) berufen, der nach seiner Mittelhandverletzung im Juni rechtzeitig...

8. September 2019
Romont, SUI
Gerätturnen

Gut einen Monat vor den Weltmeisterschaften in Stuttgart (GER) messen sich die Schweizer Kunstturner/-innen am 7./8. September 2019 zu ihren nationalen Titelkämpfen in Romont.
* Dabei gelang der 5-maligen Europameisterin Giulia STEINGRUBER bei ihrem ersten Wettkampf nach Verletzungspause (Kreuzbandriss, links, Juli 2018)) ein erfolgreiches Comeback mit dem Gewinn ihres achten Schweizer Mehrkampftitels: Mit 53,100 Punkten im Mehrkampf gelangen ihre Übungen bis auf einen Abgangssturz am Barren bereits überraschend gut. Vizemeisterin wurde die Zürcherin Stefanie SIEGENTHALER (49,550), Bronze...

Seiten