07. Juni 2017  
Berlin  
Gerätturnen

Pressegespräch zur Situation der Trainer/innen im deutschen Spitzensport

Wie wir bereits am 19. Mai meldeten, findet in der Turnfestwoche (7. Juni) in Berlin ein PRESSEGESPRÄCH zur Situation der Trainer/innen im deutschen Spitzensport statt.
 

* BERLIN, 6. Juni 2017
Kritische Bemerkungen über das "neue Leistungssport-Konzept" des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) kamen heute von der DTB-Verbandstrainerin der Frauen, Ulla KOCH: „Zunächst war ich eine Verfechterin, aber inzwischen habe ich meine Zweifel. Unser Haushalt für dieses Jahr ist noch nicht bestätigt, unsere Projektmittel wurden trotz unserer Olympia-Erfolge auf das Niveau von 2011 zurückgefahren. Ich bin ein bisschen sauer. Unsere Trainer haben ihre Verträge nur bis zum Jahresende verlängert bekommen”, sagte sie auf einem Turnfestforum in Berlin.
Bestätigt wurde dies auch vom Vize-Präsidenten Spitzensport des DTB, Sylvio KROLL: „Wir müssen den Trainern Perspektiven zeigen und längerfristige Verträge anbieten. Das muss unbedingt besser werden", so der der Ex-Turnweltmeister aus Cottbus.
So wird das heutige Pressegespräch zur Trainersituation im Spitzensport generell mit Spannung erwartet!