10. Oktober 2017
Utzendorf, SUI
Gerätturnen

Die deutsche Turnlegende Maxi GNAUCK, die heute im Schweizer Utzendorf ihren 53. Geburtstag feiert, und die vor 36 Jahren in Moskau nach Erika Zuchold (1970) zweite deutsche Balken-Weltmeisterin war - gratulierte heute in herzlichen Worten ihrer Nachfolgerin Pauline SCHÄFER: "Ich freue mich wahnsinnig über diesen Erfolg von Pauline, vor allem, weil ich weiß, dass es das Ergebnis harter und entbehrungsreicher Arbeit ist, was ja nicht immer belohnt wird. Und dass Pauline turnen kann, war ja spätestens seit ihrer...

9. Oktober 2017
Montreal, Chemnitz
Gerätturnen

Tränen der Freude flossen in Montreal und zeitgleich in Chemnitz bei Trainerin Gabi Frehse:
Obwohl als erste im WM-Balkenfinale gestartet, turnte Pauline SCHÄFER  d i e Übung ihres Lebens:
Die Wertung von 13,533, untermauert durch die beste Ausführungsnote der Konkurrenz und die souveräne Präsentation ihres "Schäfer-Saltos", konnte auch nicht von der US-amerikanischen Mehrkampfweltmeisterin Morgan Hurd (Silber) überboten werden - aber dass dann noch Tabea ALTmit Bronze eine zweite Medaille für Deutschland holte, war mehr...

8. Oktober 2017
Montreal, CAN
Gerätturnen

<< Morgan HURD aus Indianapolis gewann das 5. Mehrkampfgold für die USA in Folge (55,232). Damit sicherte die 16-Jährige mit chinesischen Wurzeln seit 1991 zum 11. Mal die Krone des Frauenturnens für die USA. In einem spannenden Finalkampf verhinderte sie am Ende mit nur +0,1 Punkten Vorsprung den ersten kanadischen WM-Titel der 5-fachen Landesmeisterin Elsabeth BLACK (55,132). Bronze ging an Russlands Jelena JEREMIA (54,744, da die Vorkampfbeste, die Japanerin Mai Murakami, ihre Medaillen- oder...

27. September 2017
Magdeburg, Potsdam
Gerätturnen

Am 21. September haben Sachsen-Anhalts Sportminister Holger Stahlknecht und der Präsident des Landessportbundes (LSB) Sachsen-Anhalt, Andreas Silbersack, in Magdeburg die Ergebnisse einer Arbeitsgruppe Spitzensport vorgestellt. Zusätzliche hauptamtliche Stützpunktleiter, eine attraktive Trainerförderung, Sportstipendien für studierende Leistungs-sportler und eine Unterstützung der Kommunen Halle und Magdeburg für die Sportanlagen sind die Eckpfeiler. Das Land Sachsen-Anhalt bekenne sich damit klar zum Spitzensport, heißt es in einer Mitteilung des LSB.
Unter dem Titel „Starke Trainer/innen, starker Sport“ fand vom 20. bis...

26. September 2017
Dotternhausen, GER
Gerätturnen

Der Stauseepokal ist über die Jahre zu einer festen Größe gereift!
Für den traditionellen Stauseepokal, der sich in den vergangenen Jahren zu einer Institution in der Region entwickelt hat und das Highlight der TG Schömberg darstellt, war die diesjährige Ausgabe eine besondere: 30 Jahre gibt es den Stauseepokal inzwischen – 30 Jahre, in denen große Namen der Turnszene die Halle in Dotternhausen betreten haben. Und auch 30 Jahre, in denen der Nachwuchs nie zu kurz kam, dank einer...

25. September 2017
Leipzig, GER
Gerätturnen

Am Wochenende trafen sich in der vielfachen Turnfeststadt Leipzig, die auch die Gäste des nächsten Internationalen Deutschen Turnfestes 2021 empfangen wird, Vertreter des ehemaligen Deutschen Turn-Verbandes der DDR (DTV). Bereits zum zweiten Male kamen ehemalige nahmhafte Mitarbeiter des DTV sowie des früheren "Wissenschaftlichen Zentrums" (WZ Turnen) auf Initiative des früheren WZ-Mitarbeiters Stefan Eckhardt zusammen. Im Leipziger Schützenhof wurden Erinnerungen ausgetauscht und über vergangene Zeiten geplaudert, war doch DTV der DDR bis zum Ende des sozialistischen Staatensystems einer der...

18. September 2017
Leverkusen, GER
Gerätturnen

Der Turn-Club 72 Leverkusen lädt zum 42. Internationalen Leverkusen-Cup 2017 im Kunstturnen am Samstag, 21. Oktober 2017, 17 Uhr, in die Leverkusener Ostermann Arena ein. Zu diesem ältesten europäischen Traditionswettkampf olympischer Turndisziplinen der Frauen an Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden ist auch in diesem Jahr ein internationales Teilnehmerfeld mit Teams aus Belgien, England, Italien, Niederlande, Slowenien und Südafrika sowie natürlich vom Gastgeber Deutschland (3 Mannschaften) am Start. Zuletzt sorgten im vergangenen Jahr über 1.300...

18. September 2017
Paris, FRA
Gerätturnen

Der  20. Internationaux de France 2017 im Range eines FIG-Challenge-Cups sah am Wochenende in Paris-Bercy an den 10 Finalgeräten auch 10 Sieger aus 10 verschiedenen Nationen. Es war dies der vorletzte Geräte-Weltcup dieser nach-olympischen Serie, die im November mit dem "Turnier der Meister" in Cottbus beendet wird.
Bei den Männer meldete sich der "fliefgende Holländer", Epke Zonderland, wieder mit einem Recksieg zurück, während sich Andreas Bretschneider trotz höchstem Schwierigkeitswert (6.6) mit Rang 7 begnügen musste, und nach...

Seiten