8. April 2017
Pesaro, ITA
Rhythmische Gymnastik

Zum ersten Weltcup der Rhythmischen Sportgymnastik in der nach-olympischen Saison 2017 hat der Weltturnverband F.I.G. ins italienische Pesaro geladen, wo auch in 4 Monaten die Weltmeisterschaften stattfinden werden. Weitere 9 Events dieser Serie sollen bis Ende August folgen.
Der russische Doppelsieg im Mehrkampf - Alexandra Soldatowa vor Dina Awerina - kam nicht unerwartet. Im Gruppenwettbewerb beherrschte BULGARIEN vor Ukraine und Italien die Mehrkampfszenerie der insgesamt 18 Formationen. Aus dem deutschen Sprachraum war nur die Östereicherin Nicol Ruprecht...

4. April 2017
Lausanne, SUI
Rhythmische Gymnastik

 Jeannine RINALDI (FRA), die ehemalige Präsidentin des Technischen Komitees Rhythmische Gymnastik des Welt-Turnverbandes F.I.G., die sich bleibende Verdienste um die Aufnahme ihrer Disziplin in das Olympische Programm erworben hatte, ist am 13. März im Alter von 96 Jahren verstorben ...

2. April 2017
Thiais, FRA
Rhythmische Gymnastik

Die Serie der GRAND PRIX-Events in der Rhythmischen Gymnastik besteht 2017 aus insgesamt 8 Turnieren:
Es begann in Moskau (Feb), wurde im März mit dem Derjugina-Cup in Kiew, mit dem Turnier in Thiais (FRA) und Anfang April mit  dem Turnier von Marbella (ESP) fortgesetzt.
Es folgen noch weitere vier Events ab Juni bis November (Eilat/ISR) ....
►► ... ausführlicher unter >> www.gymmedia.com...

20. Februar 2017
Moskau, RUS
Rhythmische Gymnastik

Der Grand Prix in Moskau ist jedes Jahr der Saisonauftakt der Weltklasse in der Rhythmischen Gymnastik. Wie erwartet unterstrichen auch in diesem Jahr die Gastgeberinnen ihre überdurchschnittliche Dominanz in dieser Disziplin mit dem Mehrkampfsieg durch ihren neuen Star Dina AWERINA, der auch die Finals mit den Geräten Keulen, Reifen und Band gewann. Ihre Landsfrau Alexandra SOLDATOWA sicherte auch das Ball-Gold für die Spitzennation Russland.
** ... ausführlicher...

2. Februar 2017
Frankfurt / Main
Rhythmische Gymnastik

dtb-news---: Nach den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro 2016 gab es in der deutschen Gymnastik-Mannschaft einen großen personellen Umbruch. Nun gilt es sich aufeinander abzustimmen und 2017 mit neuen Übungen in den neuen olympischen Zyklus zu starten. ...
* ... mehr unter dtb-online...

Seiten