Italien verteidigt Gruppen-Mehrkampftitel erfolgreich | GYMmedia.de

25. September 2010  
Moskau, Russland  
Rhythmische Gymnastik

Italien verteidigt Gruppen-Mehrkampftitel erfolgreich

An diesem Nachmittag starteten 29 Gruppen, von Australien bis Venezuela bei den diesjährigen Weltmeisterschaften im Gruppenmehrkampf. Alle Gruppen zeigen in diesem Rahmen zwei Übungen, eine mit 5 Reifen und eine mit 3 Bändern und 2 Seilen. Überraschend verteidigte Italien den Vorjahrestitel auch in der "Höhle der Löwinnen" erfolgreich! 
Silber ging- wie 2009 in Mie - an die Mädchen aus Weissrussland und Bronze an die Lokalmatadorinnen aus Russland, die schwerwiegende Fehler in der Übung mit fünf Reifen nicht mehr ausgleichen konnten ...

... aber die Gymnastinnen aus Italien freuen sich über Gold

Silber für Weissrussland

* Plätze 4 bis 10
Auf dem vierten Platz kamen die Vertreterinnen Israels, gefolgt von Bulgarien und Japan.
Auf einem guten achten Platz kamen die Gymnastinnen der deutschen Gruppe, sie erreichten mit 25.900 Punkten eine gute Note in der Übung mit Bändern und Seilen und, nach kleineren Fehlern, 24.950 Punkte mit den Reifen. Auch wenn dies das beste Ergebnis einer deutschen Gruppe seit Jahren ist hatten sich die Mädchen nach ihren vierten Plätzen bei der diesjährigen EM vielleicht etwas mehr erhofft.