27. Januar 2003
Wolfsburg
Gerätturnen

Nachdem Robert Weber zusammen mit Rene Piephardt und Matthias Fahrig zum Deutschlandspokal in Chemnitz (November) die Carl-Schumann-Medaille 2002 erhalten hatte, wurde er heute von der Stadt Wolfsburg als Sportler des Jahres 2002 geehrt. Das Wahlgremium bestand aus Vertretern der örtlichen Presse, der Sportverwaltung, der olympischen Gesellschaft und der Sportpolitik.

26. Januar 2003
Berlin
Gerätturnen

Die ehemalige Doppel-Weltmeisterin von Ljubljana 1970 und dreifache olympische Silbermedaillengewinnerin von München 1972
ERIKA ZUCHOLD eröffnete in Berlin mit einer beeindruckenden Vernissage ihre Ausstellung 'BEWEGUNGEN'.
Gefördert durch NEUES BERLIN ist für ein halbes Jahr in 4 Etagen der Berliner Wohnungsgenossenschaft eine bemerkenswerte Vielfalt der Arbeiten ihres umfangreichen bildnerischen Schaffens zu sehen.
Der ehemalige Turn-Weltstar stellt Bilder, Grafiken sowie zahlreiche Werke auf dem Gebiet der Keramik, Holz- und Steinbearbeitung aus.
>> Vernissage NEUES BERLIN...

24. Januar 2003
Daegu/Korea
Gerätturnen

Der langjährige GYMmedia-Partner, SPIETH Gymnastic aus Esslingen bei Stuttgart - Produzent des Sprungtisches ERGOJET - hat die Ausschreibung um die 'Universiade 2003' in der koreanischen Stadt Daegu im August gewonnen und wird damit dort der Offizielle Ausstatter der Turn- und Gymnastikwettbewerbe sein.
SPIETH rüstet ebenfalls das '27.Turnier der Meister' in Cottbus (21.-23. März) sowie die European Team Championships in Moskau (April) aus.
Auch ist SPIETH bei den World Age Group Games im Trampolin/Tumbling im kommenden Herbst in Hannover...

23. Januar 2003
Thessaloniki
Gerätturnen

Erstmals begibt sich mit der Stadt THESSALONIKI ein griechischer Veranstalter in den Kreis der Weltcup-Gastgeber der Sportart Gerätturnen.
Der griechische Turnverband lädt die Weltstars am vierten Märzwochenende (28./29.3.03) ins Land der kommenden Olympischen Spiele ein, nachdem zuvor bereits die beiden Weltcups in Paris (15./16.3., France Telecom) und danach Cottbus (21.-23.3. '27.Turnier der Meister') stattgefunden haben. Der vierte Turn-Weltcup 2003 wird der 21. DTB-Pokal vom 28.-30. November in Stuttgart sein.

20. Januar 2003
Gerätturnen

Am Wochenende überschritt die Spendensumme der Online-Aktion 'Gymnastics for Alisher' die
16.000,- Euro-Grenze.
Diese Summe steht zu 100% und direkt zur Unterstützung für den kleinen leukämiekranken Sohn Alisher der Turnolympiasiegerin Oksana Tschusowitina zur Verfügung.
Weltweit ist weitere Hilfe im Gange und weiterhin sind Spenden zur Absicherung der Behandlungskosten nötig, die Solidarität der großen Turnfamilie ist weiterhin gefragt
: ..helfen auch S I E oder Ihr Verein!!
>> ALLE INFORMATIONEN unter
www.gymmedia.com/HELP...

20. Januar 2003
Saison 2003
Gerätturnen

Nach den Aufstiegswettbewerben Anfang Dezember 2002 formiert sich die 1. Turn-Bundesliga Männer der DTL für das Jahr 2003 wie folgt:
Die A-Gruppe bilden Meister EnBW KTV Stuttgart, KTV Chemnitz, TK Hannover, KTV Straubenhardt und der SV Halle als Wiederaufsteiger.
In der B-Gruppe sind Vize-Meister SC Cottbus, der SC Berlin, der TG Saar, der MTV Urberach und Aufsteiger FC Bayern München.
Die beiden Gruppenbesten der zwischen dem 11. Oktober und 22. November 2003 auszutragenden Wettkämpfe qualifizieren sich...

16. Januar 2003
Niederlande
Gerätturnen

Entsprechend der enormen Entwicklung des Frauenturnens in den Niederlanden, wurden dort weitere Beschlüsse zur Intensivierung der Wettkampftätigkeit beschlossen:
So soll am ersten Mai-Wochenende in Groeningen ein internationales Turnier der besten 8 Frauennationen als entscheidender WM-Test organisiert werden.
Des weiteren sollen die nationalen Meisterschaften die nächsten drei Jahre allesamt in einer großen Eishockey-Arenaund nur in Nijmegen stattfinden...
>> ... mehr dazu

11. Januar 2003
Sydney, Australien
Gerätturnen

Das Australische Olympische Komitee veranstaltet vom 9.-13. Januar 2002 ein Australisches Olympisches Jugend Festival mit 1.400 Teilnehmern in 14 Sportarten für die Altersgruppe der 14-19-Jährigen. An den Turn- und Gymnastikwettbewerben im Olympiapark von Sydney, Homebush, nehmen Canada, China, Japan, Neuseeland und die USA teil.
> Das Brüderpaar Kazuki (53,65) und Hidetoshi Mizutori (53,25) errang einen japanischen Doppelsieg im Mehrkampf der Jungen. Auch den den Team-Wettbewerb hatte Japan vor Australien und China gewonnen.
> Den Team-Wettbewerb der Mädchen gewann...

Seiten