1. November 2002
Berlin/Chemnitz
Gerätturnen

Die DEUTSCHE TURNLIGA e.V. ruft ihre Vereine und Sympathiesanten auf, für die Behandlung des an Leukämie erkrankten Sohnes Alisher der Olympiasiegerin und Vize-Weltmeisterin Oksana Tschusowitina aus Usbekistan Geld zu spenden!
Der dreijährige Alisher befindet sich seit voriger Woche in der Universitätsklinik Köln. Nach der Bereitschaft der Uniklinik Köln auch ohne Garantiesumme von ca. 120.000 EURO die Behandlung unverzüglich zu beginnen, müssen nun die Behandlungskosten aufgebracht werden!!
Die 27-jährige sympathische Oksana, die seit über einem Jahrzent in der absoluten...

31. Oktober 2002
Berlin/Köln
Gerätturnen

Nach Rückkehr aus Glasgow und nach Besuch ihres Sohnes ist Mutter Oxana Tschusowitina ein wenig erleichtert: Ihrem leukämiekranken Sohn Sohn Alisher geht es besser! Chefarzt Professor Berthold, der sogar ein wenig Russisch spricht: 'Die Blutwerte haben sich verbessert. Am Samstag beginnen wir mit der verschärften Chemotherapie'. Oksana dankt allen Menschen und Freunden, in Paris, Glasgow und weltweit, besonders aber allen Freunden des Turnteams TOYOTA Köln: 'Vielen, vielen Dank für all Ihre freundliche Sympathie...!'...

31. Oktober 2002
Athen/Griechenland
Gerätturnen

In der griechischen Hauptstadt Athen, gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2004, tagte am 30. - 31. Oktober 2002 das Exekutiv-Komitee des Internationalen Turnverbandes FIG. >> Mitteilungen des FIG-Generalsekretär

30. Oktober 2002
Berlin
Gerätturnen

Auf einer Pressekonferenz im Olympiastützpunkt Berlin stellt der Deutsche Turner-Bund seinen neuen Bundes-Cheftrainer für die Männer vor. Der bisherige Nachwuchs-Bundestrainer Andreas HIRSCH tritt drei Wochen vor der Einzel-WM die Nachfolge des Ende August zurück getretenen Rainer Hanschke an. Hirsch kam mit den deutschen Junioren im Frühjahr mit 5 Medaillen von den Junioren-EM aus Patras zurück... >> GYMmedia Exklusiv-Interview >> GYMmedia Profil

30. Oktober 2002
Berlin
Gerätturnen

Andreas Hirsch (44), bislang Bundestrainer für Nachwuchs, wurde heute auf einer Pressekonferenz im Olympiastützpunkt Berlin von DTB-Präsident Rainer Brechtken als neuer Turn-Nationaltrainer vorgestellt. Der Cottbuser Ex-Weltmeister Sylvio Kroll soll mit der Bildung einer DTB-Perspektivplanungsgruppe beauftragt werden.
Mehr dazu lesen Sie bei www.gymmedia.de.

29. Oktober 2002
Berlin/Köln
Gerätturnen

Für den an Leukämie erkrankten Sohn Alisher der Olympiasiegerin und Vize-Weltmeisterin Oksana CHUSOVITINA hat GYMmedia eine weltweite Hilfsaktion gestartet, um dringend und schnell die zur Behandlung nötige Summe von ca. 120.000 EURO aufzubringen. >> 'GYMnastics for Alisher' - unter diesem Codewort ist die Solidarität der weltweiten Turn-Familie soeben angelaufen. Bei der Deutschen Bank ist ein spezielles Hilfskonto eingerichtet. >> Soeben spendete das Bundesliga-Turnteam des FC BAYERN MÜNCHEN 500,-€ ...

29. Oktober 2002
München
Gerätturnen

Mit einer großzügigen finanziellen Spende war die Turnabteilung des FC Bayern München das erste Bundesliga-Team, das den leukämiekranken Sohn der Olympiasiegerin und Ex-Turnweltmeisterin Oksana Tschusowitina unterstützte.
Bitte informieren Sie sich über die weiterhin dringend nötige Hilfe auf der speziellen Website von GYMmedia

>> Siehe auch DTL-Aufruf vom 26.10.02 ...

28. Oktober 2002
GYMmedia Weltrangliste:
Gerätturnen

Durch seinen dritten Platz in Glasgow an den Ringen verdrängte Vize-Mehrkampfweltmeister Iwan Iwankow den bislang führenden Alexej Nemow nun bereits zum zweiten Mal von der Spitze der Weltrangliste.... Bei den Frauen verkürzten Andreea Raducan und Elena Samolodshikowa den Abstand zur Nr. 1, Swetlana Chorkina. >> Neue WRL Männer >> Neue WRL Frauen

Seiten