13. Juli 2015
Gwangju
Rhythmische Gymnastik

Mit einem vielumjubelten Heimsieg im Mehrkampf durch SON, Yeon Jae endeten die Wettbewerbe der Rhythmischen Gymnastik bei der UNIVERSIADE 2015 im koreanischen Gwangju.  Mit der Höchstpunktzahl von 72,550 verwies die Koreanerin Ganna RIZATDINOWA aus der Ukraine (71,750) auf den Silberrang Dem fügte die koreanische Weltklassegymnastin noch zwei weitere Siege mit Reifen und Ball in den Gerätefinals hinzu. Rizatdinowa gewann das Keulenfinale.
Mehrkampfbronze ging an Weißrusslands Melitina STANIOUTA (70,800), die im letzten Gerätefinale mit dem Band gewann.  Es...

6. Juli 2015
Neuchatel / SUI
Rhythmische Gymnastik

Die GYMmedia-Job-Börse ist die effizientes Form der Jobsuche im Bereich der Gymnastics-Disziplinen - hier erreicht man die komplette GYM-Community:
* Aktuell - sucht der "Verein"Société de Gymnastique Rythmique" (GR) in NEUCHÀTEL (französischsprachige Schweiz) eine qualifizierte Trainerin Rhythmische Gymnastik ...

29. Juni 2015
Chemnitz, Deutschland
Rhythmische Gymnastik

Bei den am Wochenende in Chemnitz stattgefundenen Deutschen Meisterschaften 2015 in der Gruppengymnastik setzte sich sowohl im Mehrkampf als auch im Finale (3 Keulen / 2 Reifen) die Formation von "Bremen 1860" durch. Mehrkampfsilber ging an "Sportgymnastik Dahner Felsenland".
Titelverteidiger und Meister der letzten beiden Jahre, SKC TaBeA Halle, wurde diesmal Dritter unter den 8 gestarteten Gruppen und vor dem Braunschweiger MTV 1847 Zweiter im Finale....

21. Juni 2015
Baku, Aserbaidschan
Rhythmische Gymnastik

Den erwarteten Einlauf gab es im Mehrkampf der Rhythmischen Gymnastinnen bei den I. Europaspielen:
Die russische Doppelspitze Jana KUDRJAWTSEWA (76,100) und Margarita MAMUN (75,650) markierten die Bestwerte mit allen Handgeräten. Ball, Keulen und Band wurde von Kudrjawtsewa beherrscht , wo sie auch Gold in den Finals gewann. Beste mit dem Reifen war Mamun, deren Goldmedaille damit das Maximum für Russland in den Einzeldisziplinen ergab. Die Weißrussin Melitina Staniouta wurde Dritte in der Vielseitigkeitswertung (73,100) holte Silber...

31. Mai 2015
Berlin, Deutschland
Rhythmische Gymnastik

Beim traditionellen Grand Prix-Turnier "BERLIN MASTERS 2015" gewann Russlands mehrfache Geräte- und Team-Weltmeisterin Margarita MAMUN nach dem Mehrkampf des ersten Tages (75,350) zum Abschluss auch drei der vier Finalgeräte und wurde somit erfolgreichste Gymnastin des Grand Prix-Turniers in der Max Schmeling-Halle der deutschen Hauptstadt. Nur mit dem Band musste sie die dreifache Vize-Europameisterin und gestrige Mehrkampfzweite (72,950) Melitina STANIOUTA aus Weißrussland an sich vorbei lassen, die noch drei weitere Bronzeplätze errang. Silber mit dem Ball gin an...

Seiten