8. April 2005
Mainz / Rheinland-Pfalz
Trampolinturnen

Rheinland-Pfalz hat kürzlich zwölf Prominente aus Kultur und Sport zu Botschaftern seines Landes für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ernannt. Dazu gehört auch die erfolgreichste deutsche Trampolin-Turnerin und Olympia-Siegerin von Athen, Anna Dogonadze!
Weitere WM-Botschafter sind unter anderem Fußball-Legende und früherer Mittelstürmer Ottmar Walter ...

4. April 2005
Mainz
Trampolinturnen

... von wegen "kürzer treten"
Trotz ihrer Ankündigung, im nach-olympischen Jahr kürzer treten zu wollen hat Olympiasiegerin Anna Dogonadze am ersten Aprilwochenende in Mainz souverän die erste Weltmeisterschafts-Qualifikation der deutschen Trampolin-Turner für sich entschieden.

Die Bad Kreuznacherin setzte sich im Rahmen des Rheinhessen-Pokals mit 67,90 Punkten vor Catherine Auerbach (Salzgitter/61,70) durch.
Trotz Sieg beim Rheinhessencup unterlag Weltmeister Henrik Stehlik bei der WM-Qualifikation dem Frankfurter Markus Kubicka.......

28. März 2005
Haslev / Denmark
Trampolinturnen

Am Oster-Wochenende fanden die SCANDINAVIAN OPEN, ein traditioneller Trampolinwettbewerb der im dänischen Haslev vom dortigen Trampolin Club ' Haslev Trampolin & Turngymnaster' organisiert wurde.
In der olympischen Männerkategorie gab es einen Gastgebersieg durch Peter Jensen (DEN) und bei den Frauen einen Portugiesischen Doppelerfolg durch Nicole Pacheco vor ihrer Landsfrau Ane Rente.
Bei den Junioren (U 17) triumpfierte der Schweizer Loic Schir...

27. März 2005
Graz / Österreich
Trampolinturnen

öft: --- Jenny Steiner und Markus Höckner sicherten sich in der österreichischen Shopping City Graz-Seiersberg die ÖFT-Trampolin-Cuptitel der Serie 2004/2005. Beide behielten in spannenden Finalrunden knapp gegen ihre co-favorisierten Gegner Gudrun Hayn und Dominik Weiser die Oberhand.
In den sogenannten 'kleinen Finals' um Rang 3 setzten sich Patrick Reiss und Klaudia Woller durch....

21. März 2005
Aalsmer / Niederlande
Trampolinturnen

Der Däne Peter Jensen war der Gewinner des 'INTERNATIONALEN FLOWER CUPS 2005, einem Traditionswettkampf im niederländischen Aalsmeer.
Der Sieg in der olympischen Damenklasse ging an die US-Amerikanerin Alaina Hebert (38.10) vor der Kanadierin Rosannagh MacLennan aus Toronto.
Über 320 Akteure in verschiedenen Klassen nahmen an diesem Wettbewerb teil.....

Seiten