5. September 2005
Kladno / Tschechische Republik
Trampolinturnen

Das von elf Nationen besuchte 33. Internationale Turnier der Freundschaft fand am ersten Septemberwochenende in Kladno, vor den Toren der goldenen Stadt Prag, statt. Den Wettbewerb in der olympischen Einzel-Disziplin gewann Michael Kubicka (28) von den Frankfurt FLYERS mit 107,7 Punkten.
Im Synchron Wettbewerb siegte das Paar Peter Jensen/Caspar Petersen aus Dänemark vor den beiden deutschen Sportsoldaten Michael Kubicka/Michael Serth. hpm

28. August 2005
Stoke / Großbritannien
Trampolinturnen

Den 40. Jugend-Länderkampf zwischen britischen und deutschen Trampolinturnern gewann an diesem Wochenende (27.08.) in Stoke die britischen Gastgeber relativ klar mit 720,70 : 717,40 Punkten.
Deutschland konnte die Wertungsklassen der unter 15-jährigen Jungen (173,0 : 177,0) und der unter 18-jährigen Jugendlichen 188,7 : 189,0) für sich entscheiden.....

31. Juli 2005
Krasnodar / Russland
Trampolinturnen

Mit zwei Siegen durch Adam Götz (MTV Stuttgart) in der olympischen Einzeldisziplin der Männer sowie durch die World Games-Siegerinnen Anna Dogonadze/Jessica Simon (Bad Kreunach) im Synchronspringen waren die deutschen Trampolinspringer die absolut Erfolgreichsten beim Weltcup im russischen Krasnodar. Zudem gewannen Henrik Stehlik/Martin Gromowski (Salzgitter/Bad Kreuznach) noch die Silbermedaille im Synchronspringen der Herren und es gab zwei Bronzemedaillen durch Olympiasiegerin Anna Dogonadze und durch Markus Kubicka (Frankfurter Flyers) in den Einzelwettbewerben.
Damit übertrafen die Deutschen noch deutlich die unlängst zum...

29. Juli 2005
Krasnodar / Russland
Trampolinturnen

Vom 29.-30. Juli 2005 findet in Krasnodar (Russland) im Palace of Sports „Olymp“ der Dobrovolski World Cup im Trampolinturnen statt.
Für den Deutschen Turner-Bund gehen in Krasnodar bei den Frauen Olympiasiegerin Anna Dogonadze und ihre Synchron-Partnerin Jessica Simon (beide MTV Bad Kreuznach) an den Start, die gerade bei den World Games in Duisburg die Goldmedaille erturnen konnten. Darüber nutzt Sarah Syed (TV Weingarten) den World Cup als internationalen Test für ihre WM-Teilnahme.

24. Juli 2005
Duisburg
Trampolinturnen

Letzte Entscheidungen in der Sportaerobic
Die 7. World Games 2005 der nicht-olympischen Sportarten wurden am Sonntagabend in der MSV Arena mit einer Abschlussveranstaltung beendet.
Gut 25.000 Menschen feierten gemeinsam unter dem Motto "Duisburg sagt Danke" den Erfolg der Spiele, die in elf Tagen mehr als 500.000 Zuschauer besuchten und bei denen 179 Entscheidungen in 40 Sportarten gefallen waren.
>> In der Sportaerobic gingen die letzten Erfolge an China (Gruppen), Rumänien (Trios) und Spanien (Frauen, einzel)......

Seiten