GERÄTEFINALS: Die Russen mit zwei Siegen am erfolgreichsten - Barrengold für Nguyen! | GYMmedia.de

27. Mai 2012  
Montpellier, Frankreich  
Gerätturnen

GERÄTEFINALS: Die Russen mit zwei Siegen am erfolgreichsten - Barrengold für Nguyen!

Mit zwei Goldmedaillen konterten heute die Russen als erfolgreichste Tagesnation den bislang dominanten Briten und wurden auch insgesamt wieder beste Nation mit 5 Medaillen.:
An den Ringen gewann Alexander Balandin in Abwesenheit des verletzten Franzosen Ait Said, und am Reck setzte sich der Vorkampfbeste Emin Garibow durch. Am Boden steigerte sich Ex-Weltmeister Eleftherios Kosmidis (GRE) vom 8. auf den 1. Rang. Nach wie vor sicherte Krisztian Berki Ungarns Pauschenpferd-Hoheit ab. Rumäniens Flavius Koczi jubelte über Gold am Sprung, wo Matthias Fahrig (GER) Fünfter wurde und dann ließ sich Deutschland ein wenig durch die erfolgreiche Titelverteidigung am Barren durch Marcel Nguyen trösten, denn Philipp Boy scheitertedanach  im Reckfinale, wo der Saarländer Eugen Spiridonov sich über einen verdienten 4. Rang freuen konnte...

MEDAILLENTRIO BARREN
Marcel Nguyen (GER; Mitte) vor Oleg Wernjajew (UKR) und Mitja Petkovsek (SLO)

B O D E N    (> Startliste)
_____________________
* Eleftherios Kosmidis (GRE) - Doppeltsukahara gestreckt - 1 1/2 Schraube rw. und Schraube vw. zum Abrollen - 2 1/2 Schraube rw. zur Schraube vw. - Thomas gestreckt - Tsukahara gehockt, etwas geöffnetet Beine, dafür in den Stand geturnt - 15.766 (6.6)
* Dzimitry Barkalau (BLR) - 1 1/2 Schraube rw. zur Doppelschraube vw. - Doppeltsukahara, die ersten beiden Bahnen in den sicheren Stand - 2 1/2 Schraube rw. Schraube vw 1 1/2 Salto vw. zum Abrollen - Tsukahara gehockt, kleiner Schritt - 15.300 (6.4);
* Alexander Shatilov (ISR) - trtt nach 1. Reihe außerhalb, sehr lange Übung, mit weiteren  Unsauberkeiten... großer Ausfallschritt nach vorn am Ende, schade, hier wäre mehr möglich! -  15.166 (6.7)
* Denis Abljasin (RUS) - trotz schwierigster Übung (7.1) - stürzt leider bei Dreifachschraube in letzter Bahn - Medaille weg ...! 
* Anton Golotsutskow - die Russen im Pech: ... will Thomas turnen, bricht ab, läuft von Matte und stürzt außerhalb...!

1. Kosmidis, Eleftherios (GRE) - (6.6) = 15.766
2. Barkalau, Dzmitry        (BLR) - (6.4) = 15.300
3. Shatilov, Alexander          (ISR) - (6.7) 15.166

4. da Silva, Gael                  (FRA) - (6.3) =14.966
Thomas, Kristian              (GBR) - (6.3) = 14.966
6. Ablyanzin, Denis              (RUS) - (7.1) 14.800
7. Behan, Kieran                 (IRL) - ( 6.0) =14.433
8. Golotsutskov, Anton       (RUS) - (5.8) =13.000
   >> Detaillierte Resultate

* P A U S C H E N P F E R D (> Startliste)
_______________________________

* Louis Smith (GBR) - ... legt stolze 15.775 (6.9)  vor!!
* Chrisztian Berki (HUN) - kontert, mit Thomasspindeln auf den Pauschen - traumwandlerisch sicher, sehr elegant - zieht bei gleichen Inhalten knapp an Smith vorbei. Verdienter Sieg!
* Robert Seligmann (CRO) - Spindel, da muss er Flopverbindung neu ansetzen , dann noch Wu Guonian (Russendeschwünge mit 1/1 Wandern) - Querwandern vw und rw - Russenwendeschwünge als Abgang - 15.266 (6.4) ... - aber die Medaille ist weg, der Armenier Haratyum Merdinyan schlägt ihn mit der besseren E-Note und gewinnt Bronze!
* Cyril Tommassone (FRA) - ellenlange, schwierige Übung, angefeuert vom Publikum, doch dann - sein Abgang geht nicht wirklich über den Handstand ... (6.4) - 14,833. Sie haben einfach Pech, die Franzosen!

1. Berki, Krisztian            (HUN) - (6.9) = 15.958
2. Smith, Louis                  (GBR) - (6.9) = 15.775
3. Merdinyan, Harutyum (ARM) - (6.4) = 15.300

4. Seligman, Robert          (CRO) - (6.4) =15.266
5. Hidvegi, Vid                     (HUN) - (6.5) =15.133
6. Whitlock, Max                   (GBR) - (6.7) =14.983
7. Tommasone, Cyril           (FRA) - (6.4) =14.833
8. Truyens, Donna Donny    (BEL) - (6.5) =14.633
     > Detaillierte Resultate

* S P R U N G       (> Startliste)
________________________
* Flavius Koczi (ROU)
1. Sprung - Kasamatsu mit 2 Schrauben 16.100 (7.0)
2. Sprung - Überschlag Salto vw. gestreckt mit 2 1/2 Schrauben - 16.133 (7.0)  = 16.116

* Dmitri Kaspiarovich (BLR)
1. Sprung - Roche mit halber Drehung - 16.083 (7.0)
2. Sprung - Yeo gebückt (Radwende Doppelsalto rw. gebückt) - 15.833 (7.0)  = 15.985

* Ruslan Panteleymmonov (GBR)
1. Sprung - Roche mit halber Drehung - 16.133 (7.0)
2. Sprung Kasamtsu mit 2 1/2 Drehungen - 15.500 (6.6) =  15.816

* Matthias Fahrig (GER)
1. Sprung - Roche halbe Drehung 16.066 (7.0)
2. Sprung - Tsukahara mit 2 1/2 Schrauben 15.633 (6.6) =  16.849

* Kristian Thomas (GBR)
1. Sprung - Melissanidis (Rondat, Doppelsalto rw. gebückt) - sehr hoch, schöne Position, stürzt dann aber unnötigerweise nach hinten, schade! 15.033 (7.0)
2. Sprung - Roche 15.700 (6.6)   =15.366

* Denis Ablyazin (RUS)
1. Sprung - Yeo gebückt - 15.966 (7.0)
2. Sprung - Rondat halbe Drehung Überschlag Salto w. mit 2 1/2 Schrauben, nicht ganz fertig gedreht 16.158 (7.2)  =16.062

* Anton Golotsutskov (RUS)
1. Sprung - Yeo gebückt - 16.066 (7.0)
2. Sprung - Roche mit halber Drehung (Zimmermann), stürzt nach hinten 15.000 (7.0)  = 15.533

* Igor Radivilov (UKR)
1. Sprung - Roche halbe - sehr hoch, 2 Hüpfer als - 19.233 (7.0)
2. Sprung - Yeo gebückt - 15.900 (7.0) = 16.066

1. Koczi, Flavius      (ROU) 16.116
2. Radivilov, Igor      (UKR) 16.066
3. Ablyanzin, Denis (RUS) 16.062

4. Kaspiarovich, Dzmitry     (BLR) 15.958
5. Fahrig, Matthias               (GER) 15.849
6. Panteleymonov, Ruslan (GBR) 15.816
7. Golotsutskov, Anton         (RUS) 15.533
8. Thomas, Kristian             (GBR) 15.366
   >> Detaillerte Resultate

B A R R E N     (> Startliste)
_______________________
* Vasileios Tsolakidis (GRE) - zu spätes Griffassen nach dem Doppelsalto vw. gebückt - kann sich nur mit viel Glück oben halten - 14.800 (6.4)
* Oleg Verniaiev (UKR) - 15.666 (6.7)

* Sebastian Krimmer (GER) - Felge Handstand - Felge Handstand mit halber Drehung - Riesenfelge - Belle - Healy - Diamidov, es stellt ihn, Flüchtigkeitsfehler - 14.300 (6.2)

* Nils Haller (SUI) - Felge halbe Drehung - Riesenfelge - Tippelt in den Hang - Tippelt, kleines Stocken - Healy - Peters, leicht aus der Achse - Doppelsalto rw. gebückt, Ausfallschritt 14.633 (6.2)

* Mitja Petkovsek  (SLO) - der Altmeister, wie gewohnt sehr sicher und sauber - 15.600 (6.5). Damit gewann der 5-malige Ex-Europameister seine 10. EM-Medaille bei seiner 11. EM-Teilnahme seit 1998 - so oft, wie vor ihm noch kein Europameister teilgenommen hat! Chapeau ...!
Und in der ewigen EM-Rangliste aller Champions eroberte er sich Rang 15 aller bisher notierten 110 Europameister - das ist die Spitzenposition der derzeit aktuellen Aktiven! (Hier folgen ihm dicht auf den Fersen Maras (17. und Berki (19.).)

* Samuel Piasecky (SVK) - Felge Handstand - Riesenfelge auf einen Holmen - Direkt Healy Salto vw. mit Rückgrätschen - Riesenfelge - Peters - Doppelsalto rw. gebückt - 15.166 (6.2)

* Marcel Nguyen (GER) - Felge Handstand - Felge mit ganzer Drehung - Felge mit halber Drehung - Riesenfelge mit ganzer Drehung - Belle - Dimitrenko - Healy - Tsukahara gehockt, kleiner Hüpfer - 15.766 (6.8) - er geht in Führung.

* Hamilton Sabot (FRA) - Felge auf einen Holmen - Felge halbe Drehung - Dimitrenko - Healy - Stützkehre - Riesenfelge - Moy - Tippelt - Doppelsalto rw. gebückt - viele Unsauberheiten - 15.200 (6.5)

1. Nguyen, Marcel   (GER) 15.766 (6.8)
2. Vernaiev, Oleg    (UKR) 15.666 (6.7)
3. Petkovsek, Mitja (SLO) 15.600 (6.5)

4. Sabot, Hamilton         (FRA) 15.200 (6.5)
5. Piasecky, Samuel       (SVK) 15.166 (6.2)
6. Tsolakidis, Vasileios (GRE) 14.800 (6.4)
7. Haller, Nils                    (SUI) 14.633 (6.2)
8. Krimmer, Sebastian (GER) 14.300 (6.2)
    >> Detaillierte Resultate

R E C K            (> Startliste)
_______________________

* Philipp Boy (GER) - Stürzt gleich zu Beginn beim Pineda ....,- muss beim Kolmann erneut absteigen - Durchschub halbe Drehung direkt Tkatchev gestreckt - Durchschub ganze Drehung direkt Yamawaki - 12.166 (5.9)

* Samuel Piassecky (SVK) - ... kam als E1- für den verletzten Franzosen Yann Cucherat ins Finale; Endo ganze Drehung - Banzerkippe mit ganzer Drehung - Durchschub ganze Drehung direkt Yamawaki - Tkatschev gegrätscht - Stalder gesprungene Drehung 1 1/2 - Quast - Tsukahara gestreckt, stürzt und muss eine Rlle vw. machen - 13.533 (6.2)
* Emin Garibow (RUS) - Tkatschev direkt zum Rybalko - Durchschub halbe Drehung direkt Moznik - Durchschub ganze Drehung direkt Yamawaki - Stalder mit gesprungener Drehung 1 1/2 - Endo ganze Drehung - Durchhschub - Doppeltsukahara gestreckt in den Stand - nicht immer ganz sauber in der Ausführung, aber sehr schwere Übung mit einem D-Wert von 7.2 - 15.833 (7.2).
Mit diesem Recksieg wurde in der Geschichte der EM seit 1955 der 110. Turner als Europameister gekürt!!

* Marijo Moznik (CRO) - Endo Healy - auch er zeigt die Kombi Tkatchev gestreckt direkt Rybalko - 2 x Moznik (gestreckt und gegrätscht) - Tsukahara gestreckt - 15.566 (6.9)

* Eugeni Spiridonov (GER) - im Teamfinale noch mit 3 grossen Patzern am Reck - Durchschub, halbe Drehung direkt Kovacs - Kolmann, spät mit dem Griff, aber noch dran - Rybalko Zwiegriff - Durchschub ganze Drehung, er verwirft die Beine, direkt Yamawaki - Tsukahara gestreckt in den Stand - 14.900 (6.5) - zunächst noch Dritter!

* Vlasios Maras (GRE) - der vierfache Ex-Europa- und zweimalige Weltmeister begann mit Endo ganze Drehung in den Ellgriff direkt Gaylord - Pegan - Rybalko - Durschub ganze Drehung, schlechter Griff, muss einen Zwischenriesenschwung machen vor dem Yamawaki - Stalder gesprungen mit 1 1/2 Drehung - Doppeltsukahara - 15.266 (6.8)

* Marco Baldauf (AUT) - als erster Österreicher überhaupt in einem europäischen Reckfinale ! mit Endo ganze Drehung in den Ellgriff - Durchschub Umspringen - Durchschub 1/1- Drehung direkt Yamawaki - Durchschub 1/2 Drehung direkt Moznik  ... verpasst den Griff und muss vom Gerät - 13.700 (6.1) - schade!

* Hamilton Sabot (FRA) - die nur sehr mäßig gefüllte Halle wird nochmals laut - ... turnt Zou Li Min - dann Endo 1/1-Drehung - Durchschub mit 1/1- Drehung direkt Yamawaki - Stalder gesprungen mit 1 1/2 Drehung in den Elgriff - Durchschub mit halber Drehung - Rybalko - Tsukahara gestreckt mit zwei Ausfallschritten - 14.766 (6.4)

1. Garibov, Emin   (RUS) - (7.2) =15.833 (7.2)
2. Moznik, Marijo (CRO) - (6.9) =15.566 (6.9)
3. Maras, Vlasios (GRE) - (6.8) =15.266 (6.8)

4. Spiridonov, Evgenij  (GER) - (6.5) =14.900
5. Sabot, Hamilton        (FRA) - (6.4) =14.766
6. Baldauf, Marco           (AUT) - (6.1) =13.700
7. Piasecky, Samuel    (SVK) - (6.2) = 13.533
8. Boy, Philipp                (GER) - (5.9) =12.166