Gerätefinals: Briten hamsterten dreimal Gold bei JEM | GYMmedia.de

27. Mai 2012  
Montpellier, Frankreich  
Gerätturnen

Gerätefinals: Briten hamsterten dreimal Gold bei JEM

Nach Mannschafts- und Mehrkampfgold avancierten heute die Briten mit drei weiteren Gerätetiteln erstmals in der Geschichte der Junioren-Europameisterschaften zur erfolgreichsten kontinentalen Turnnation:
Gaius Thomson (Pferd), Courtney Tulloch (Ringe) und Mehrkampf-Champion Frank Baines (Reck) erhöhten damit das Edelmetall-Depot der Olympiagastgeber auf insgesamt sechs Gold und eine Silbermedaaille.
Russland erkämpfte sich durch Kirill Prokopjew (Boden) und Grigori Zyrianow (Barren) zwei Titel. Einen Überraschungserfolg landeten die Holländer mit dem Sprungsieg durch Casimir Schmidt.
Mit 1x Silber und 3x Bronze holten die Schweizer Jungen zwar die meisten Medaillen am Schlusstag, ein Sieg blieb ihnen aber versagt.
Nach Totaleinbruch des Chemnitzers Tim Leibinger am Reck rettete der Kieler Daniel Weinert die deutsche Turnehre mit dem Vize-Juniorenmeistertitel am Barren ...

* B O D E N      (> Start list )
________________________

1. Prokpoev, Kirill   (RUS) - (5.1) =14.333
2. Radeanu, Daniel (ROU) - (5.6) =14.208
3. Kenis, Daan          (BEL) - (5.3) =14.200

Korosteljev, Andrej  (CRO) (5.4) =14.200


5. Vrolix, Jonathan      (BEL) - (5.2) =14.100
Baines, Frank              (GBR) - (5.4) =14.100
7. Thompson, Gaius   (GBR) - (5.3) =13.733
8. Kushneryk, Aliaksei (BLR) - (5.09 =13.066
* PAUSCHENPFERD (> Start list )
________________________

1. Thompson, Gaius (GBR) - (5.0) = 14.000
2. Louwije, Bram        (BEL) -( 4.9) = 13.700
3. Yusof, Eddy              (SUI) - (4.8) = 13.466

4. Selmeczi, Bank      (HUN) - (5.2) = 12.533
5. Baines, Frank         (GBR) - (4.8) = 12.066
6. Zyrianov, Grigori     (RUS) - (4.2) = 11.666
7. Vagner, Levente    (HUN) - ( 5.1) = 11.333
8. Prpic, Renato          (CRO) - (3.8) = 11.300
* S P R U N G       (> Start list )
________________________

1. Schmidt, Casimir    (NED) = 15.283
2. Radeanu, Daniel      (ROU) = 15.199
3. Baumann, Christian (SUI) = 15.183

4. Perez Marchant, J.    (ESP) =15.124
5. Thompson, Gaius    (GBR) =15.008
6. Boulet, Edgar              (FRA) =14.862
7. Degouy, Paul              (FRA) =14.858
8. Kenis, Daan                (BEL) =14.500
* B A R R E N      (> Start list )
________________________

1. Zyrianov, G.        (RUS) - (5.2) =14.266
2. Weinert, Daniel (GER) - (5.2) =14.033
    Colak, Ibrahim    (TUR) - (5.1) =14.033


4. Degouy, Paul              (FRA) - (4.8) =13.966
5. Bevan, Brinn               (GBR) - (5.4) =13.800
6. Polyashov, Vladislav (RUS) - (5.1) =13.566
7. Kenis, Daan                (BEL) - (5.0) =13.533
8. Yusof, Eddy                 (SUI) - (5.2) = 13.233

* Grigori Zyrianow (RUS) - turnte seine beachtlichen Inhalte (5.2) am saubersten und setzt sich an die Spitze, während sich der Brite Brinn Bevan für seine schwierigste Übung (5.4) zuviel hat abziehen lassen müssen.
* Daniel Weinert (GER) dagegen turn inhaltlich ebenbürtig (5.2) und technisch sehr sauber und setzt sich hinter Zyrianow, mit dem Türken Colak auf den zweiten Platz ...!!
* ... und als Eddy Yusof (SUI) seinen Abgang verstürzte, stand fest: Deutschland rettete durch den Kieler Daniel Weinert doch noch eine Medaille und holte den Vize-Europameistertitel am Barren!!

* R E C K           (> Start list )
________________________

1. Baines, Frank  (GBR) - (4.9) = 13.833
2. Yusof, Eddy        (SUI) - (4.7) = 13.700
3. Zyrianov, G.      (RUS) - (4.8) = 13.666

4. Wilson, Nile             (GBR) - (5.0) = 13.533
5. Baumann, Christian (SUI) - (5.1) =13.466
6. Boulet, Edgar           (FRA) - (5.0) = 13.300
7. Stretovich, Ivan       (RUS) - ( 4.6) = 12.733
8. Leibiger, Tim            (GER) -(3.9)  =  7.433

** Youtube-Video ..: ... die Siegerübung:


* ... Tim Leibiger (Chemnitz) - totale Katastrophenübung :
erst misslingt der Markelow ... . der klappt zwar dann bei der Wiederholung, dann aber fasst er beim Kolman daneben .. 2. Sturz ... Kovacs-Salto kommt wieder gut ... doch sein Adlerschwung ging völlig daneben ... zu allem Übel stürzte er noch beim Abgangsversuch Tsukahara auf die Stange - ... fällt gar gefährlich auf den Kopf ... und geht geschockt, aber zum Glück selbständig, vom Podium ... (?) (3.9) =  7433. ... das war eigentlich Deutschlands beste Medaillenchance...!

* Eddy YUSOF (SUI)
- hatte bessere Nerven: begann mit starken Tkatschows - dynamisch, ... steigert sich gegenüber Vorkampf - geht zwischenzeitlich in Führung, nachdem sich der Vorkampfbeste Wilson erhebliche Abzüge bei der Landung geleistet hatte!
... nach zweimal Bronze nun Silber, aber am Sieeg fehlen ihm am Ende 0,133 Pünktchen ... schade, aber zumindest holen die Schweizer mit vier Plaketten die meisten Medaillen am Schlusstag!

>> Alle detaillierten Ergebnisse