Gold und Silber ging an britische Junioren, Bronze an die Schweiz | GYMmedia.de

25. Mai 2012  
Montpellier, Frankreich  
Gerätturnen

Gold und Silber ging an britische Junioren, Bronze an die Schweiz

Großbritanniens Frank Baines wurde heute mit einer Mehrkampfleistung von 84,932 Punkten Junioren-Europameister. Nit der Silbermedaille durch Nile WILSON (84,180) sicherten die Olympiagastgeber gar einen Doppelsieg ab und bestätigten ihren Aufwärtstrend der letzen Jahre.

Nur knapp war der Rückstand zur Bronzemedaille, die sich der Schweizer Eddy YUSOF (83,831) sicherte.

Einen optimalen Wettkampf turnten auch die beiden deutschen Finalsiten und steigerten sich zum Vorkampf erheblich:

Der Kieler Daniel Weinert gar auf Rang 5 (82,765) und der Augsburger Lukas Schlotterer (79,782) auf den 16. Rang...
 Frank Baines (Southport): “It’s just amazing, I’ve dreamed for so long to be up on the podium and it’s very special. I had the responsibility as team captain and I felt a bit of expectation but the team have held together brilliantly and the support today was fantastic, I’m really happy.”

Nile Wilson (Leeds): “It was a nervy wait at the end but when the score came through I was so relieved, I’ve never competed on a podium before and couldn’t be happier with how things have gone for me. I knew I had a chance coming into the competition as I’ve been scoring well and now I just can’t stop smiling, it’s amazing.”