WM Daytona 2014 | GYMmedia.de

9. November 2014
   

Erneut erwies sich CHINA bei den 30. Trampolin-Weltmeisterschaften 2014 in Daytona Beach, Florida (USA) als die mit Abstand erfolgreichste Nation. Mit 5 der 8 möglichen Titel und zwei weiteren Silbermedaillen rangieren die chinesischen Athleten weit vor Russland (1 / 1 / 2) und der Gastgebernation USA, die einen kompletten Medaillensatz erkämpfen konnte. Obwohl Großbritannien je einmal Gold bzw. Silber holte konnten die Briten nicht wie zuletzt an ihre Erfolge anknüpfen. Kanada (- / 3 / -), Weißrussland (- / 2 / 2), Portugal (- / - / 1) und Polen (- / - / 1) komplettierten den Kreis der insgesamt 7 Medaillennationen. Aus deutscher Sicht war von einem Schließen der nach dem Rücktritt der beiden Superathleten des letzten Jahrzehnts, Anna Dogonadze und Henrik Stehlik entstandenen Lücke nichts zu spüren ...

8. November 2014
   

Nicht Kanadas Olympiasiegerin Rossannagh MacLennan, die zunächst mit drei Dreifachsalti zu Beginn loslegte, sondern die junge aufstrebende Chinesin LIU, Lingling gewann die olympische Trampolinkonkurrenz der Frauen mit der deutlich besseren Haltungsnote und 0,5 Punkten Vorsprung. Der Abstand zu Bronze, zur aktuellen Europameisterin Hanna Harchonak aus Weißrussland betrug da schon mehr als einen Punkt.
Auch Chinas Herren mit DONG Dong und TU Xiao blieben im Synchron-Finale äußerst cool und zeigten auch mit ihrer letzten Übung ihre absolute Weltklasse. Platz zwei ging an Weißrussland (Kasak/Hancharou) mit dem inzwischen immerhin schon 40-jährigen Nikolai Kasak. Die Japaner Masaki/Ueyama rutschen mit a-synchroner Übung auf Rang vier ab, wodurch das Duo aus Polen (Zakrzewski/Agamczyk) über Bronze jubelte.
Hochstimmung herrschte bei der Doppelminitramp-Enscheidung der Herren, denn hinter Michail SALOMIN aus Russland gewannen die US-Boys mit Austin White und Austin Nacey Silber und Bronze ...

7. November 2014
   

Daytona Beach ist gut vorbereitet
Insgesamt 42 Nationen haben ihre Sportler zu den Trampolin, Doppel-Mini-Tramp und Tumbling Weltmeisterschaften und den sich anschließenden World-Age-Group Competitions bei der FIG gemeldet. Im Ocean Center der Stadt Daytona Beach ist der amerikanische Ausrichter gut vorbereitet und die ersten Trainingseinheiten in Florida laufen bereits, ... wie auch die Läufer am Strand, die bei herrlichem, jedoch windigen Sonnenwetter die äußeren reizvollen Möglichkeiten geniessen.

5. November 2014
Daytona Beach, USA
   

Vom 07. - 09. November finden in Daytona Beach (Florida/USA) die 30. Trampolin Weltmeisterschaften 2014 statt. Dazu haben beim Turn-Weltverband F.I.G. insgesamt 42 Nationen eine Gesamtzahl von 288 Sportler gemeldet: 112 Damen und 176 Herren. Sie starten in den Disziplinen Trampolin-Einzel (TRA) und -Synchron (SYN) sowie in der Disziplin Doppel-Mini-Tramp (DMT) und auf der Tumblingbahn (TUM). Die beiden letztgenannten Kategorien gehören seit 40 Jahren dazu. Da es sich 2014 um eine sogenannte "Zwischen-WM" handelt, werden diesmal keine Mannschaftstitel vergeben.