Turn-WM 2015: Zum Schluss 3 Titel nach Asien - auch an Uchimura das 10. WM Gold! | GYMmedia.de

01. November 2015  
Glasgow, GBR  
WM, Männer

Turn-WM 2015: Zum Schluss 3 Titel nach Asien - auch an Uchimura das 10. WM Gold!

♦ Der zweite Finaltag bei den Männern stand voll im Zeichen asiatischer Turnkunst, zumindest gingen alle drei Goldmedaillen an den fernöstlichen Kontinent: Der Nordkoreaner RI Se Gwang verteidigte seinen Sprungtitel vom Vorjahr, China eroberte sich nach 5 Jahren durch YOU Hao die Barrenhoheit zurück und am Reck triumphiert der 6-malige Mehrkampfweltmeister Kohei UCHIMURA nun auch erstmals am Reck und besitzt damit eine komplette Medaillensammlung allein an diesem Gerät!
Nahezu dramatisch verliefen die Reckauftritte der beiden Deutschen: Andreas Bretschneider, der seine eigene Elemente-Kreation (Kovacs mit Doppelschraube), das als momentan "schwierigstes Turn-Element" bezeicnet wird, mit scheinbarer Leichtigkeit zelebrierte, sich danach fast in einen Trance-Zustand turnte - alles schien zu gelinge - verstolperte dann ziemlich heftig den Abgang und musste sich mit Rang 5 begnügen:
Und Fabian Hambüchen als letzter Turner diesr WM - bei seiner wohl letzten WM-Übung seiner Karriere -  konnte mit einer "Kampfübung" nicht an die Leichtigkeit füherer Zeiten erinnern - kniete zum Schluss auf der Matte ... - Rang 7.,  gemeinsam mit dem Schweizer Oliver Hegi, der nach seinem "Def" abgestürzt war ...

* Schuhe für internationales Kunstturnen und ambitioniertes Wettkampfturnen gibt's bei I W A Gymnastics, Partner der GYMmedia-WM-Berichterstattung.




M E N  /  Männer - Tag 1  (→ STARTLISTE)

    B O D E N
-- LARDUET, Manrique (CUB) - (6.8) = 14,800
... übedreht in der 2. Reihe den Doppeltwist sonst gewaltige Übung!
- KIM, Hansoi              (KOR) -  (6.8) = 14,933
... Doppel-Tsukahara - geht nach 2-fach-Schraube + 1 1"-Schraube in die Knie 
- ZAPATA SANTANA      (ESP) - (6.7) = 15,200
- 1 1/2-Schraube + Doppel-Salto vw. gebückt ...
- eine dynamische Übung, alle Sprünge sehr hoch (!) und ausgetuturnt ... großer Schritt nach hinten. Wackler auch nach dem Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube. Doppelschraube zum abrollen schön hoch geturnt. Doppelsalto gestreckt am Ende schön in den Stand geturnt.

- PURVIS, Daniel          (GBR) - (6.5) = 15,100
... dreht D-Tsukahara nicht ganz aus ... lässt danach kaum weitere Fehler zu  ... Doppelsalto vw gehockt gut in den Stand geturnt. Doppeltwist gehockt schön hoch und in den Stand geturnt.
- DENG, Shudi (CHN) -  (6.7) = 15,166
... Dreieinhalb Schraube zur halben Schraube gut gestanden. Doppeltsukahara sehr hoch geturnt. Dreifachschraube mit großem Sprung nach vorne.
- SHIRAI, Kenzo  (JPN) - (7.6) = 16,233
... 3 1/2 - Doppelschraube - verrückt!! ... rutscht in 3. Reihe nach 3-fach-Schraube ein wenig weg ... noch mal 2x 2 1/2- Schrauben und auch noch seine 4-fach-Schraube (!)  zum Schluss (- die schwierigste Bodenübung aller Teilnehmer des "Schrauben-König!!  - das sollte schon das Gold sein!
- WHITLOCK, Max (GBR) - (6.8) = 15,566
...  nur der Brite könnte dem Japaner noch nahe kommen:  ... dreieinhalb Schraube gut geturnt. Dreieinhalb Schraube zur anderthalb Schraube gut geturnt mit kleinem Sprung. Kleiner Schritt nach der Dreifachschraube.
- GONZALES, Tomas (CHI) - (6.8) = 14,733
... Großer Sprung nach dem Doppelsalto vw gehockt. Doppeltsukahara schön hoch geturnt. Doppelschraube zum Abrollen etwas flach geturnt. Großer Sprung zur Seite nach der Dreifachschraube. -

** ERGEBNISSE:

 1. SHIRAI, Kenzo    (JPN) -   (7.6) = 16,233
 2. WHITLOCK, Max  (GBR) - (6.8) = 15,566
 3. ZAPATA SANTANA  (ESP) - 6.7) = 15,200

4. DENG Shudi (CHN) – 15,166
5. PURVIS Daniel (GBR) – 15,100
6. KIM Hansol (KOR) – 14,933
7. LARDUET Manrique (CUB) – 14,800
8. GONZALEZ Tomas (CHI) – 14,733
      Detaillierte Resultate


.

   R I N G E
- VAN GELDER, Lambertus  (NED) - (6.8) = 15,500
... der Weltmeister von 2005 noch immer mit vorn dabei ...(!) ... Stützwaage gut gehalten. Leichte Wackler beim Kopfkreuz. Schwalbe in den Kreuzhang auch gut geturnt. Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube als Abgang direkt in den sicheren Stand

AIT SAID, Samir  (FRA)  - (6.8)  = 15,633
... alle Kraftelemente zu Beginn gut gehalten. Bei der Schwalbe hängen die Beine etwas tief. Leichtes Wackeln bei der Stützwaage und im Handstand. Kleiner Sprung nach hinten nach Tsukahara gestreckt.

YOU, Hao       (CHN) - (7.0)  = 15,733
.Schwalbe gut gehalten. Die Schultern hängen etwas tief in der Stützwaage. Doppelsalto rw gestreckt gut geturnt. Kleiner Wackler im Handstand. Doppelsalto gestreckt mit Doppelschraube mit kleinem Schritt nach hinten.

PETROUNIAS, Eleftherios  (GRE)  - (6.8) = 15,800
.. .. der Europameister 2015 beginnt mit gut gehaltenen Kraftelementen. Allerdings schwingen die Ringe ziemlich hin und her. Kreuzhang gut gehalten. Leichte Wackler im Handstand. Sprung nach vorne nach dem Doppeltsukahara. - das konnte nach 2003 (Dimosthenes Tampakos) der zweite griechische Ringesieg sein!!

WHITTENBURG, Donnell  (USA)  - (6.7) = 15.300
..Beine hängen etwas tief bei der Schwalbe ... ebenso bei der Stützwaage .. die Ausgiebigkeit fehlt bei den Krafthalten, ... das mögen die Jidges nicht ...leichte Probleme im Handstand. Doppelsalto gestreckt mit Doppelschraube, kleiner Hüpfer;

LIU, Yang  (CHN)  - (6.9) = 15,700
.... macht es durchgängig besser als Whittenburg ...trotz leichtem Wackeln im Kopfkreuz. Schwalbe gut gehalten. Beim Schwingen in den Handstand muss er ziemlich nachdrücken um den Handstand zu erreichen. Beim Abgang landet er ziemlich tief und muss einen großen Schritt nach vorne machen.

WYNN, Brandon  (USA)  - (6.8) = 15.600
 ... Kopfkreuz mit leichten Wacklern. Stützwaage gut gehalten. Bei der Schwalbe hängen die Schultern etwas hoch. Hohlkreuz mm Handstand. Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube als Abgang.

VANAGHN, Davtyan  (ARM)  - (6.9) = 15,333
... Stützwaage und Schwalbe danach souverän ...  Handstand mit leichten Korrekturen ... Kreuzhang gut ... Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube, Korrekturschritt nach hinten.

* ERGEBNISSE:

 1. PETROUNIAS, Eleftherios (GRE) - 15,800
 2. YOU, Hao                         (CHN)  - 15,733
 3. LIU, Yang                        (CHN)   - 15,700

4. AIT SAID Samir                       (FRA) – 15,633
5. WYNN Brandon                       (USA) – 15,600
6. Van GELDER Lambertus          (NED) – 15,500
7. VAHAGN Davtyan                    (ARM) – 15,333
8. WHITTENBURH Donnell           (USA) – 15,300   
        Detaillierte Resultate


.


* GERÄTEFINALS, Teil II, Sonntag, 01. November (→ STARTLISTE 2)

  S P R U N G
(Startreihenfolge)
- war zletzt 2x WM-Vierter
- SHIRAI, Kenzo                               (JPN)  = 14,516
1. - Jurtschenko 3-Schrauben, dreht aber nicht zu Ende - (5.6) - 14,500
2. - Tsukahara 2/1-Drehungen                                          - (5.2) - 14,533


- WHITTENBURG, Donnell (USA)  = 15,350
1. - Dragulescu in den Stand (Roché 1/2) - (6.0) - 15,100
2. - Überschl 1/2-Dreh. Doppelsalto rw-gehockt - (6.4) - 15,600

- ABLIAZIN, Denis             (RUS)  =14,850
1. - Doppel-Tsukahara, 1/1-Dreh, Laufschritte vw.           - (6.4) - 14,300
2. - Jurtschenko, 1/2-Dr., Überschlag, 2 1/2-Drehungen - (6.2) - 15,400

- DRAGULESCU, Marian   (ROU)  = 15,400 !!
- bereits viermaliger Weltmeister!! ist jetzt 34 Jahre alt!!
1. - "sein" Dragulescu, fast super - 1 Ausfallschritt rw. - (6.0) - 15,300
2. - Jurtschenko, 1/2-Dr., Überschlag, 2 1/2-Drehungen - (6.2) - 15,500

- VERNIAIEV, Oleg             (UKR)  = 15,283
1. - auch Dragulescu - aber der beste des Tages !!  - (6.0) - 15,466
2. - Tsukahara 3-Schrauben !!   (6.0) - 15,100

- RI, Se Gwang                (PRK)  = 15,450
... der Titelverteidiger mit den beiden schwierigsten Spüngen!
1. - Dragulescu gebückt !!  tiefe Hocke, 1 Schritt - (6.4) - 15,600
2. - Tsukahara 1/1- Dr. -Doppelsalto rw. geh., kommt aber  ins Stolpern - (6.4) - 15,300

- RADIVILOV, Igor            (UKR)  =  15,083
1. - Dragulescu, so sicher wie der von Wernjajew! - (6.0) - 15,200
2. - Tsukhara -Doppelsalto rw. gebückt - 1 Schritt - (6.0) - 14,966

- KIM, Hansoi                    (KOR)  = 14,500
1. - Überschlag Salto vw. 2 1/2 -Schr. - Sturz!! - (6.0) - 14,000
2. - Tsukahara 3/1-Dreh., nicht ganz fertig gedreht  - ( 6.0) - 15,000

* ERGEBNISSE:
1. RI Se Gwang (PRK) – 15,450
2. DRAGULESCU Marian (ROU) – 15,400
3. WHITTENBURG Donnell (USA) – 15,350


4. VERNIAIEV Oleg (UKR) – 15,283
5. RADIVILOV Igor (UKR) – 15,083
6. ABLIAZIN Denis (RUS) – 14,850
7. SHIRAI Kenzo (JPN) – 14,516
8. KIM Hansol (KOR) – 14,500
       Detailed Results


.

  R E C K
    (- IN Startreihenfolge)
- BRETSCHNEIDER, Andreas  (GER)   (7.2) = 14,966
... seine Kreation das schwierigste Turn-Element, der  Bretschneider-Salto kommt bestens (Kovacs-Salto 2/1-Drehungen) ... sehr sicher gefangen. Cassina und Kolman gleich hinterher. Adler mit halber Drehung sicher weiter gehturnt. Nach dem Makelov muss er etwas nachdrücken. Doppelsalto gestreckt mit Doppelschraube Abgang. ... doch dann  stolpert er leider bei der Landung ... das ist doch zum Mäusemelken !!!

- BROOKS, Christopher  (USA)  (6.4) = 13.800
 ... Broocks

- LEYVA, Danell   (USA)  (7.3) = 15,700
.. na endlich, diese Leyva kann turnen - seiner Reckübung kann man wenig abziehe: alles sehr souverän und ausgiebig geturnt - Betonstand am Ende !! ... nur beim Adler mit ganzer Drehung kommt er etwas aus der Richtung. Makelov gut rangeturnt. Der Kovacs gestreckt war etwas nah an der Stange, der Kolman etwas weit weg, aber er bleibt oben. Doppeltsukahara gestreckt - super - die Führung!

- UCHIMURA, Kohei  (JPN)  (7.1) = 15,833
- der Vize-Weltmeiester, der auch schon mal Reck-Bronze gewann;
... nur der könnte die E-Note von Leyva (8.4) noch übertreffen - und er tut es eindrucksvoll (8.733) - mit 0,2- geringere D-Note geht er mit Qualität in Führung! Recht so!


- OYAKAWA MERIANO A. (BRA)  (6.5) = 15,166
- der erste Brasilianer, der ein WM-Reckfinale erreicht!
... Adler mit halber Drehung gut getrunt. Tkatchev gestreckt schön mit Tkatchev mit halber Drehung kombiniert. Makelov sicher gehangen. Großer Sprung nach vorne nach dem Doppeltsukahara gestreckt.


- LARDUET, Manrique  (CUB) (7.0)   = 15,600
... lang ist's her, seit ein Kubaner am Reck internationale Aufmerksamkeit erregte - Casimiro Suarez, villeicht, in den Achtzigern ...!
- und jetzt diese Shooting Star der Szene: -  Tkatschow mit halber Drehung gut geturnt. Sehr schöne Verbindung aus Tkatchev gegrätscht mit halber Drehung und Tkatchev gegrätscht. Schöne einarmige Riesenfelge. Doppelsalto gestreckt als Abgang mit Dreifachschraube.


- HEGI, Oliver             (SUI) (6.0) = 13,500
... begann mit "Stehgeiger" ... dann stürzt er bem "Def" ab (!) - schade !

- HAMBÜCHEN, Fabian  (GER)   (6.3) = 13,500
-  legt mit Cassina los,  - schon hier ein wenig dicht an die Stange - ... der Kolman. kommt sauber, auch der Tkatschow gestreckt, ... beim Adler mit ganzer Drehung fangen seine Kämpfe an, bringt den Makelow noch  gut ran, aber alles sieht schon sehr nach Kampf aus: ... und im letzten Viertel seiner wohl letzten aller WM-Übungen litt man förmlich mit ihm mit - er fightete und kämpfte und kniete nach verunglückter Landung ... !
* ERGEBNISSE:
1. UCHIMURA Kohei (JPN) – 15,833
2. LEYVA Danell (USA) – 15,700
3. LARDUET Manrique (CUB) – 15,600


4. OYAKAWA MARIANO Arthur (BRA) – 15,166
5. BRETSCHNEIDER Andreas   (GER) – 14,966
6. BROOKS Christopher             (USA) – 13,800
7. HAMBÜCHEN Fabian             (GER) – 13,500
7. HEGI, Oliver                           (SUI)  - 13,500
       Detaillierte Resultate


   ►► Gerätefinals Frauen



* GYMmedia special:
Alle Weltmeister   und  alle Weltmeisterinnen der Turngeschichte
  - die Redaktion