30. Januar 2016
Österreich
Happy Gymnastics

In einer außerordentlichen Generalversammlung wurden die Weichen für den Burgenländischen Fachverband für Turnen (AUT)-  den kleinsten der 9 österreichischen Fachverbände des ÖFT - neu gestellt:

<< Karin Ofner übernahm die Präsidentschaft vom nunmehrigen Ehrenpräsidenten Mag. Erich Märk, der dem Burgenländischen Fachverband für Turnen (BFT) seit dem Jahr 2001 vorstand und nach 15 Jahren nun die Turnspitze, übergab an Karin Ofner übergab ......

10. Dezember 2015
Las Palmas, ESP
Happy Gymnastics

Der spanische Organisator und langjährige Festival-Direktor des "BLUME-Festivals Gran Canaria", Sen. Jesus TELO RODRIGUEZ, zeigte sich nach Abschluss der 55. Auflage des einzigartigen Breitensport-Ereignisses 2015 hoch erfreut, dass trotz des FIG-Highlights "Weltgymnaestrada" in Helsinki im Sommer und ungebrochener Reiselust wieder weit über 1.000 fitnessbewusste, bewegungs- und erlebnishungrige Gäste aus 21 Nationen auf die "Insel des ewigen Frühlings" angereist waren um mit über 4.000 spanischen und kanarischen Akteuren dieses "European GYM Festival" (EGF) genießen zu können ... ...

4. November 2015
Gran Canaria, ESP
Happy Gymnastics

Auch im Jahr der Weltgymnaestrada 2015 und mit dem Geist von Helsinki luden die spanischen Organisatoren erneut auf die Insel des ewigen Fühlings ein: Gran Canaria empfing Ende November / Anfang Dezember zum 55. Mal über 1.000 internationale Teilnehmer aus 26 Ländern und mixt diese mit tausenden Kindern, Jugendlichen und jung-gebliebenen Erwachsenen der kanarischen Inselgruppe und des spanischen Festlandes zum einzigartigen FESTIVAL BLUME GRAN CANARIA. Wenn unwirtliches Wetter in weiten Teilen Europas für unbehagliche Zeiten sorgt, tummeln sich die...

25. September 2015
Wien, Österreich
Happy Gymnastics

Erst vor 2 Tagen informierten wir über unnötige Einschränkungen des Sportbetriebs im Wiener Ferry-Dusika-Stadion und über einen offenen Brief des österreichischen Turnpräsidenten Prof. Fritz Manseder an die Stadt betreffs Verhinderung des Turntrainingsbetriebes durch eine unzumutbaren Lösung der Unterbringung von Flüchtlingen, verbunden mit Lösungsvorschlägen.
Bereits heute schon bewies der amtsführende Wiener Sportstadtrat Christian OXONITSCH, wie man schnell, unbürokratisch und für alle Beteiligten vorteilhaft auf konstruktive Kritik reagieren kann: Bravo, Wien ...!...

23. September 2015
Wien, Österreich
Happy Gymnastics

Mit großer Hilfsbereitschaft und Fürsorge, oft bis über die Grenzen zumutbarer Belastung hinaus, setzt sich der überwiegende und verantwortungsbewusste Teil der europäischen Bevölkerung spontan bei der Bewältigung der Flüchtlingsströme ein. Insbesondere deutsche und österreichische Menschen und Institutionen leisten dabei derzeit Beispielhaftes und schier Unmögliches. Der Sport und die Turnvereine in beiden Ländern stehen dem absolut nicht nach.
Und trotzdem geschehen dabei Dinge, die man effizienter, klüger und für alle Beteiligten vorteilhafter lösen könnte und muss. Wie kompliziert es dabei...

Seiten