Richard Wieser - mehrfacher Abschied des Trainers der "Rockodiles" | GYMmedia.de

01. Dezember 2017  
Playa del Ingles  
GG

Richard Wieser - mehrfacher Abschied des Trainers der "Rockodiles"

Anfang November erst hatten die Rock'n'Roll-Gruppen "Rockodiles" vom Weißenhorner Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium vor knapp 2.000 Zuschauern in der Fuggerhalle in Weißenhorn  ihr 30-jähriges Bestehen mit zwei spektakulären Shows gefeiert. Bei den Veranstaltungen wurde auch Trainer Richard WIESER (65) verabschiedet, der vor 30 Jahren die außergewöhnliche Tanzsport-AG gründete und seitdem als Trainer tätig ist. Er tritt im Februar 2018 seinen Ruhestand an.
Und nun, im fernen Playa del Ingles auf Gran Canaria, schon wieder ein Abschied:
" .. ja, das ist wohl nach insgesamt 15 Teilnahmen beim BLUME Gran Canaria Festival nun das letzte Mal, dass ich mit einer Gruppe meines "Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums" hier teilnehmen werde. Seit dem ersten Mal, 1993, mit Unterbrechung, ist nun für mich erst mal Schluss!"


Auch die BLUME-Teilnehmer werden diesen Richard Wieser sehr vermissen, aber, man weiß ja nie:
Schließlich ist dieses Festival doch gerade etwas für die "Golden Ager" - und diese Zeit fängt doch auch für den ab Februar 2018 pensionierten Ex-Lehrer dann erst an; und überhaupt:
Soeben hat er in diesem Jahr als Rock'n Roll-Lektor auch die über 60-Jährigen in seinem Workshop-Programm so richtig in Schwung gebracht. Das wäre doch etwas für die weitere Blume-Präsenz von Richard Wieser - oder nicht?!
(c) gymmedia / -ehe-
 

.


* Lesen Sie dazu auch:
>> ... mehr über Richard "Riwi" Wieser   (Regio TV Schwaben)
>> Richard Wieser gibt seine Rockodiles aus der Hand (Augsbuerger Allgemeine)
>>  30 Jahre Rockodiles: Die Familie feiert!
>> Jubiläumsgala: 30 Jahre Rockodiles  (Südestpresse)