1. November 2021
Salzburg, AUT
Rhönradturnen

Endlich wieder, nach eineinhalbjähriger Abstinenz und "digitalen Fernduellen", gab es wieder echten internationalen Vor-Ort-Wettkampfsport auch im Rhönradturnen. Die "International Austrian Open 2021" fanden am letzten Oktober-Wochende in der Salzburger Sporthalle Alpenstraße statt, exakt dort, wo auch 2007 die 7. Rhönrad-Weltmeisterschaften ausgetragen wurden. Das unermüdliche österreichische Rhönrad-Urgestein, Johann Pichler, freute sich über die europäische Resonanz: Gäste aus Belgien, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz trafen auf die österreichischen Gastgeber*innen ... :

24. Oktober 2021
Essen, GER
Rhönradturnen

Bei den 59. Deutschen Meisterschaften im Rhönradturnen 2021 in Essen setzten sich am 24. Oktober bei den Frauen die aktuelle Süddeutsche Meisterin Lilia LESSEL aus Darmstadt durch, Mit 30,60 Punkten verwies sie Kira HOMEYER (SV Taunusstein-Neuhof; 29,95) sowie Karina PEISKER (TSV Trittau; 27,65 auf die Medaillenränge, da die Taunussteinerin Sarah METZ vor ihr (28,15) außer Konkurrenz am Start war. Vizemeisterin Homeyer gewann die Disziplinen Gerade und Sprung, Lilia Lessel wurde Deutsche Spiral-Meisterin.
* Enttäuschend schwach war erneut der Männerbereich...

28. September 2021
Weilheim, GER
Rhönradturnen

Traditionell werden Deutsche Meisterschaften im Rhönradturnen zunächst regional mit Qualifizierungscharakter für das nationale Championat zweigeteilt durchgeführt. Am letzten Septemberwochenende fanden in Weilheim nach längerer coronabedingter Wettkampfabstinenz die 28. Süddeutschen Meisterschaften statt.
In der Frauenklasse mit 12 Teilnehmerinnen setzte sich Lilia LESSEL (SG GW 1921 Darmstadt; 31,050) durch, gefolgt von Kira Homeyer (SV Taunusstein-Neuhof) und vor Annika Fischer (TV Senden-Ay). Dominique Walz von der TG Würzburg 1848 musste leider nach einem schweren Sturz beim Sprung ihren Wettkampf abbrechen.
...

4. Juli 2021
Reichenbach-Steegen, GER
Rhönradturnen

Lange hat es gedauert, bis sein Geburtsort Reichenbach-Steegen dem Erfinder des Rhönrades Otto FEICK an seinem heutigen 131. Geburtstag eine besondere Ehre zu Teil werden ließ: Heute wurde nun offiziell der Kerweplatz in "Otto-Feick-Platz" umgewidmet. In einstigen Reichenbach (Pfalz) wurde dort 1890 der spätere Schlosser und Eisenbahner Otto Feick am 4. Juli geboren. Die Ursprünge seiner späteren Erfindung, des Rhönrades, das sich längst auch als "German Wheel" die Sport- und auch die Zirkuswelt erobert hat, lagen bereits in...

24. Mai 2021
Europe
Rhönradturnen

Als Ersatz für den Corona-Ausfall der Rhönrad-Team-Weltcup, der im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes in Leipzig stattfinden sollte, organisierte der Internationale Rhönrad-Verband (IRV) einen Online-Wettbewerb, zunächst mit Teil 1 für Junioren. Am 23. Mai 2021, Pfingstsonntag, folgte dann mit Teil 2 der Elitebereich mit den Teams aus Deutschland, Japan, Schweiz und Österreich am Start. Ursprünglich hatte sich bei der WM 2018 in Magglingen auch das niederländische Team für den Teamwettbewerb qualifiziert, jedoch konnte man aufgrund von strengen Corona-Auflagen in den Niederlanden nicht ausreichend...

Seiten