02. Februar 2018  
Frankfurt/M  
Rhythmische Gymnastik

Trainerlegende Neschka Robewa übernimmt Training der deutschen Nationalgruppe

Wie der Deutsche Turner-Bund (DTB) informierte, übernimmt die weltberühmte bulgarische Trainerlegende der Rhythmischen Gymnastik, Neschka ROBEWA, das Training der deutschen Nationalgruppe am Stützpunktstandort Fellbach-Schmiden.
Sie löst damit Jekaterina Dulamowa ab, die die deutsche Gruppe seit Ende 2015 betreut hatte.
Robewa, die als Aktive bis 1973 selbst an 4 Weltmeisterschaften teilgenommen hatte, führte ab Mitte der siebziger Jahre und nachfolgend ein Vierteljahrhundert lang als Cheftrainerin Bulgarien an die Weltspitze der Rhythmischen Gymnastik, deren Gymnastinnen mehrerer Generationen als die "Goldenen Mädchen" in die Turngeschichte eingingen. ...
 

--- glorreiche bulgarische Gymnastinnen und ihre Trainerin brachten fast 300 internationale Medaillen nach Hause!
(c) Levski Sofia