Russlands Totaltriumph auch beim letzten Gymnastik-Weltcup | GYMmedia.de

15. Juli 2012  
Minsk, Weißrussland  
Rhythmische Gymnastik

Russlands Totaltriumph auch beim letzten Gymnastik-Weltcup

Auch beim letzten B-Weltcup der Rhythmischen Gymnastinnen im Weißrusslands Hauptstadt Minsk unterstrich Super-Nation Russland ihre abgehobene Rolle in dieser Disziplin: Russlands Gruppe gewann den Mehrkampf mit 57,250 Punkten vor der Formation der Gastgeber (57,025), vor Spanien (54,925) sowie vor Weltmeister Italien (54,850). Deutschlands Nationalgruppe kam auf Rang 7 (52,825). In den Finals des Sonntags hieß es beide Male Russland vor Weißrussland und Italien...
Auch in den Einzelmehrkampf setzte sich Superstar und Olympia-Top-Favoritin Jewgenia Kanajewa (118,500) vor ihrer Landsfrau Daria Dmitrijewa (116,925) durch. Beide verwiesen Lokalmatadorin Ljubow Tscharkaschina (115,175) auf Rng 3. Deutschlands London-Starterin Jana Berezko-Marggrander kam mit 103,600 Punkten auf Rang 13, Laura Jung (107,35) wurde 19. Auch Finalgold und -siber ging total an die russischen Stars...

* Sonntag, 15. 07. 2012:

* FINALERGEBNISSE:
* Gruppen ( 5 Bälle):

1. RUS  - 28,600,
2. BLR  - 28,200,
3. ITA  - 27,675,

4. ESP 27,500, 5. UKR 27,325, 6. ISR 26,900, 7. JPN 26,800, 8. GER 25,725.

* Gruppen (2 Reifen/3 Bändern)
1. RUS - 28,225,
2. BLR - 27,400,
3. ITA  - 27,325,

4. ESP 27,075, 5. ISR 26,700, 6. GER 26,125, 7. UKR 25,800, 8. CAN 25,600.

Hoop / Reifen final
1. Kanaeva 29.800
2. Dmitrieva 29.000
3. Staniouta 28.250
6. Son 27.825

Ball final
1. Kanaeva 29.125
2. Dmitrieva 29.050
3. Charkashyna 28.850

Clubs / Keulen final
1. Kanaeva 29.550
2. Merkulova 29.400
3. Staniouta
3. Charkashyna

Ribbon / Band final
1. Kanaeva
2. Dmitrieva 29.000
3. Staniouta 28.175
4. Charkashyna 28.050
5. Maksimenko 28.000
     Son 27.975
* unofficial results