Rosannagh MACLENNAN: kanadischer Überraschungssieg nach chinesischem Favoritensturz | GYMmedia.de

04. August 2012  
Olympiastadt LONDON  
Trampolinturnen

Rosannagh MACLENNAN: kanadischer Überraschungssieg nach chinesischem Favoritensturz

Mit dem letzten aller Sprünge der olympischen Trampolinkonkurrenz der Damen geschah das Unerwartete: Die haushohe Favoritin, die Olympiasiegerin von 2008,  HE, Wenna, versprang die allerletzte Landung ihres allerletzten Sprunges und fiel vom fast sicheren 1. Rang auf Bronze zurück.
Somit gibt es in der noch jungen olympischen Geschichte dieser Disziplin einen keineswegs unverdienten Sieg einer Kanadierin: Rosannagh MACLENNAN wird Olympiasiegerin mit der schwierigsten aller Übungen (15.4) und  57,305 Punkten vor Chinas HUANG, Shanshan (56,73) und vor Pechvogel HE, Wenna (55,950).

Bei ihren jeweils vierten Olympiateilnahmen verpasste Kanadas Karen COCKBURN auf Rang 4 eine Bronze nur knapp, während Deutschlands Olympiasiegerin von 2004, Anna Dogonadze, auf Rang 10 keineswegs enttäuschte, auch, wenn sie das Finale nur knapp verpasste...

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nach den Männern bestritten heute die Damen ihre historisch vierten olympischen Trampolin-Wettbewerbe, seit diese dritte und jüngste Turndisziplin 2000 in das olymp

... ein Angebot der 'Europäischen Broadcasting Union'

* Auch außerhalb der aktuellen Wettkampfzeiten können sie per "Video on demand" die Aufzeichnungen bisheriger Wettkämpfe im Nachhinein über den obigen LINK abrufen!