23. März 2019  
Birmingham, GBR  
Gerätturnen

Die FIG-Mehrkampf-Weltcup-Serie 2019

Nach Greensboro und Stuttgart nun Birmingham


Bereits am ersten März-Wochenende eröffnete der Turn-Weltverband (FIG) seine A-Weltcupserie (MK) mit dem traditionellen American Cup (Greensboro / (USA).
In relativ dichter Folge schließt sich nun, nur 2 Wochen später, der DTB-Pokal in Stuttgart, am aktuellen WM-Ort des Jahres an. Danach folgt am 23. März 2019 bereits WC-Mehrkampf-World Cup Nr. 3 im britischen Birmingham und dann am 7. April in Tokio schon der vierte Weltcup-Mehrkampf, also alle vier Wettkämpfe innerhalb von nur 5 Wochen! Trotz des Bemühens der FIG, die jeweils international bestplatzierten acht Athleten per Einladung zu dieser Serie zu bewegen, gelang dies bisher kaum, weil es für die meisten der Topathleten dieser komplexen Disziplin zu diesem Zeitpunk objektiv unmöglich ist, eine solche Serie voll durchzuziehen.
Nach den Siegen der beiden aktuellen Mehrkampfweltmeister Biles und Dalalojan in Stuttgart gab es eine Woche danach beim 3. Mehrkampfweltcup in Birmingham einen russischen Doppelerfolg durch Nikita Nagorniy und Alija Mustafina ...

* ... die weiteren Mehrkampf Weltpokals 2019:
      → 23. März: Birmingham (GBR)
          → 07. April: Tokio (JPN)