Dreimal Turngold an Russlands Frauen, je einmal an Rumänien und die Schweiz | GYMmedia.de

21. April 2013  
Moskau, Russland  
Gerätturnen

Dreimal Turngold an Russlands Frauen, je einmal an Rumänien und die Schweiz

Nach dem erwarteten Schweizer Sprungerfolg durch Giulia STEINGRUBER holten sich die Gastgeberinnen das zweite Gold durch Mehrkampf-Europameisterin Alija MUSTAFINA am Stufenbarren, wo es am ersten Tag durch Jonna Adlerteg Überraschungssilber für Schweden gab - die erste Medaille wieder für die Skandinavierinnen seit Bronze vor 50 Jahren! Damit verhinderte die junge Schwedin eine Bronzemedaille für Deutschlands Junioren-Europameisterin des Vorjahres, Sophie Scheder, die hinter Maria Pasek aus Russland Vierte wurde, aber damit keineswegs enttäuschte...!

Am zweiten Finaltag, an dem Aliya Mustafina auf ihre Finalchance am Boden zugunsten von Anastasia Grischina verzichtet,  teilten sich Russland und Rumänien ganz allein alle Medaillen an Balken und Boden:
Gold ging an Rumäniens Larisa Iordache am Balken und an die Ex-Weltmeisterin Ksenia Afanasjewa gewann für Russland das dritte Frauengold am Boden
(< Foto, links)...

Member of GYMfamily

SPRUNG - Frauen
________________

1. STEINGRUBER, Giulia (SUI)    = 14,750
-- (1) - Überschlag, Salto gestr. 1 1/2-Dr. (+) - ... (6.2) - 15,300
.... der schwierigste Sprung der gesamten Konkurrenz
-- (2) - Tsukahara, 1/1-Drehung ...            (+) ... (5.2) - 14,200

... von links: Noel van Klaeveren (NED)
gewann Silber, Larisa Iordache (ROU) Bronze
und Giulia Steingruber (SUI) (re.) Gold

4. NEZER, Ofir (ISR) = 14,166
-- (1) - Überschlag, Salto geh. 1/1 .. sehr hoch! - (5.3) - 14,200
-- (2) - Tsukahara, 1/1 ... nicht ganz fertig . .. .. (5.2) - 14,133

4. BELAK, Teja (SLO) - = 14,166
-- (1) - Überschlag, Salto vw. geh. 1/1 ... Standhüpfer - (5.3) - 14,200
-- (2) - Rondatsprung, Salto gestr. 1,5-Drehungen... gut! - 5.3) - 14,133

6. NETTEB, Chantysha (NED) = 13,533
... die Junioren-Europameisterin des Vorjahres!
-- (1) - Rondatsprung, Versuch 2/1... (Sturz!) - (5.3) - 12,966
-- (2) - Tsukahara 1/1-Dr.... kl. Ausfallschritt - (5.2) - 14,100

7. PASEKA, Maria (RUS) = 13,499
-- (1) - Rondatsprung, versuchte 2,5 Dreh. (Amanar) - (Sturz!) - (6.3) - 13,966
-- (2) - Rondat-12-Dreung -Überschlag 1/2 ... (Sturz!) - (5.6) - 13,033

8. TKALCEC, Tijana (CRO) = 13,183
-- (1) - Überschlag, Salto vw. geh. 1/1 (Sturz!) - (5.3) - 12,866
-- (2) - Rondat Salto, 1,5 Dreh. ... in tiefe Hocke - (5.3) - 13.500

Mustafina (Mitte), Adlerteg und Paseka (re.)

4. SCHEDER, Sophie (GER) - (6.0) = 14,366
... die Junioren-Europameisterin 2012 aus Chemnitz war Vorkampfdritte und hätte da eigentlich noch Reserven ... , wenn alles klappt: erreichte zu Beginn nicht alle Handstand-Endlagen, turnte sichdann aber immer mehr in Schwung, ging auch volles Risiko, Jägersalto klappte ... Abgang, Tsukahara; mit Korrekturhüpfer nach hinten - naja, Sophie, erstmals die Führung zwischenzeitlich, aber dann kam eben u. a. noch eine kleine schwedische Überraschung (s.o. ...! Schlussendlich fehlten 0,034 Punkte am Podestplatz! Tränen der Enttäuschung verständlich, aber Leistungsversagen? Absolut NEIN!

5. CAMPANA, Giorgia (ITA) - (5.6) = 14,066
... Jägersalto nach schönen Kammgriffriesen, war 7. der Qualifikation, optimale Übung heute als Startturnerin; exakt dieselbe Wertung wie im Vorkampf

6. GUSTAFSSON, Ida (SWE) - (5.8) = 13,166
... gleich zwei Schwedinnen in einem EM-Barrenfinale, das gab's auch noch nie, wenn auch beide zunächst ohne Medaillenambitionen schienen: Gustafsson unterbricht nach freier Felge 1/2- Drehung am oberen Holm, aber den "silbernen" Vogel schoss nach ihr Adlerteg ab (s.o.)  ....

7. DOWNIE, Rebecca (GBR) - (5.9) = 13,000
... schade, die Qualifikationszweite und britische Hoffnungsträgerin nach Beth Tweddle stürzte - schon die zweite Britin heute im Pech!

8. HARROLD, Ruby    (GBR) - (5.8) = 12,900
... erst kam der Paksalto zum oberen Holm gut ... beim direkten Wechsel nach Durchbücken wieder zum unteren Holm brach sie aber ein und stürzte ... schade ...!

Das Medaillentrio am Balken:
Gold - Iordache (Mitte)
Silber - Bulimar
Bronze - Grischina (rechts)

3. GRISHINA, Anastasia (RUS) - (5.6) = 14,366
... Begrüßungsapplaus ... Zweierkombi techn. perfekt mit offenen Körper winkeln ... auch Vorwärtsakro techn super, direkt verbunden mit gymnastischen Sprüngen - kaum erkennbare Fehler .. Abgang: Rondat, Doppelsalto gebückt, kleiner Setstep
- eine Medaillenübung


4. FERLITO, Carlotta (ITA) - (5.8) = 14,066
... war hinter Bulimar Dritte des Vorkampfes ... ihre Dreier-Akrokombi kommt blitzsauber ... Freier Überschalg-Ringsprung- schön Unsicherheit nach Ringsprung... die Spreizsprünge nicht so weite Amplituten ... der Abgang leichter als Bulimar: Rondat Salto gestr. 1,5 Schrauben: starker Auftritt!!

5. JURKOWSKA, Katarzyna (POL) - (5.5) = 13,866
... schöner, gefälliger Vortrag der hübschen, jungen Polin bei ihrem EM-Final-Debüt, ... u.a. mit freiem Überschlag vw. mit 1/2-Drehung kommt aber an das Niveau der europäischen Besten (noch) nicht ganz ran - ihr Fünfter Platz aber ist mehr als ein Achtungerfolg!

6. HARROLD, Ruby (GBR) - (5.1) = 13,633
... war als Achte des Vorkampfes ins Finale gekommen ... turnt ohne wesentliche Fehler durch, aber auch ohne echte Highlights ...

7. MENEGHINI, Elisa (ITA) - (5.7) = 13,133
... ebenso mit italienisch-rasanter Dreierkombi, turnt einiges flüssiger als Ferlito, frecher, damit aber auch risikovoller ... doch bei einem Spagatsprung mit Vierteldrehung passierts: unfreiwilliger Abgang - schade .... !

8. VASYLIEVA, Olena (UKR) - (4.1) = 9,933
... die zierliche, schlanke Uukrainerin stand komplett nach einem freien Überschlag unten.. Sekunden danach zum 2. Mal .. Slato sw. kommt wieder ... Abgang Doppelsalto rw. nach Rondat mit vielen Laufschritten rw. ... Tränen der Enttäuschung!