21. Dezember 2017
Berlin, GER
Rhythmische Gymnastik

.
.. all' unseren treuen Lesern, Usern und Kunden, unseren langjährigen Partnern und Sponsoren, allen "Mitgliedern der
GYMfamily" sowie allen Freunden der Turn- und Gymnastic-Disziplinen aller Altersgruppen friedvolle, besinnliche, vielleicht auch barmherzige Weihnachtstage, einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2018!

.* Das Team von GYMmedia INTERNATIONAL
    The European Gymnastics Service

 ...

20. Dezember 2017
Schweiz
Rhythmische Gymnastik

Kurz vor Weihnachten 2017 hat der Schweizerische Turnverband (STV) für das Jahr 2018 seine Mitglieder der Nationalkader der drei olympischen Turn-Disziplinen bestimmt, d. h. Kunstturnen Männer & Frauen und Trampolinturnen sowie Rhythmische Gymnastik ...

8. Dezember 2017
Halle/Sa.
Rhythmische Gymnastik

Die drei Buchstaben "S K C" stehen für Sport- & Kultur-Club. Versehen mit dem ästhetischen Attribut "TaBeA" ist das längst über die Grenzen von Sachsen-Anhalt hinaus ein Markenzeichen für hochklassig-choreografierte Shows und Bühnenprogramme!
Das brandneue TABEA-KALEIDOSKOP - DIE SHOW, schickt sich wieder an, nicht nur seine begeisterte Anhängershar zu verzaubern, die sich dieses ehemalige Spitzen-Leistungszentrum der Rhythmischen Gymnastik durch seine jahrelangen Erfolge mit dem einzigartigen TABEA-Sportmusi©al erarbeitet hat:...

22. Oktober 2017
Dornbirn, AUT
Rhythmische Gymnastik

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Rhythmischen Gymnastik 2017 standen wie erwartet ganz im Zeichen von Nicol RUPRECHT. Die seit vier Jahren (2013) in Österreich ungeschlagene Olympia-Teilnehmerin gewann in Dornbirn in überaus souveräner Manier alle fünf Einzelbewerbe – Mehrkampf und vier Geräte und erhöhte damit die persönliche Anzahl von Meisterdiplomen auf 29!

19. September 2017
Frankfurt/M
Rhythmische Gymnastik

Die 38-jährige Isabell Sawade aus Oberndorf (Neckar) wurde vom Deutschen Turner-Bund (DTB) als Teamchefin für die Rhythmische Gymnastik bestellt und ist sowohl für den Einzel- als auch für die Gruppengymnastik verantwortlich. Sawades Vertrag gilt zunächst bis Ende 2020 und schließt erstrangig, über die WM im kommenden Jahr, die möglichst erfolgreiche Qualifikation für die Olympischen Spiele (Tokio) ein. In ihrem Amt ersetzt sie die seit 2015 amtierende Berlinerin Katja Kleinveldt, die auf eigenen Wunsch zurückgetreten ist und künftig in ihrer...

Seiten