17. November 2018  
Berlin, GER  
Gerätturnen

1. DTL-BUNDESLIGA der Frauen - Saison 2018

Einem ungewöhnlich frühen Start vollzog schon am ersten Märzwochenende 2018 die 1. Turn-Bundesliga der Frauen:
Die Rekordmeisterinnen des MTV Stuttgart waren die Gastgeberinnen am 3./4. März in der SCHARRena, starteten aber schwer gehandicapt...
Es folgten dicht danach Wettkampftag 2 (24./25. 3. in Waging am See) und Wettkampftag 3 (am 14./15. April in Monheim).
Nun beschloss der vierte Wettkampftag die Saison im Herbst am 17./18. November in Berlin - für die TSG Steglitz also ein Heimspiel, so wie schon einmal vor 3 Jahren, fast auf den Tag genau -  bevor man sich dann zum Saison-Finale am 1. Dezember 2018 wieder in Ludwigsburg trifft. Für das Gastgeberteam ging es insbesondere um den Klassenerhalt in Liga, den die Mädchen um Michelle Timm aber mit einem 4. Tagesplatz souverän meisterten ...

* Die >> Fa. Alldienst & Allschutz unterstützt die GYMmedia-Online-Berichterstattung!



1. DTL-BUNDESLIGA Frauen 2018 -


♦♦  F I N A L E
       MHPArena Ludwigsburg, 01. Dezember


Nach der gelungenen Premiere 2016 und dem ausverkauften Finale 2017, findet das Finale der Deutschen Turnliga auch 2018 wieder in der Ludwigsburger MHPArena statt. Am 1. Dezember kämpfen die vier besten deutschen Turnteams der Frauen -
MTV Stuttgart - TSV 1861 Tittmoning - TG Karlsruhe-Söllingen - TZ DSHS Köln
um den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters 2019.
* MHPArena Ludwigsburg. 01. Dez. 2018
* ERÖFFNUNG:                  13.30 Uhr
** WETTKAMPF FRAUEN:  14:00 Uhr
* .. wir fassen das Finale nach dessen Ende zusammen!
.
.
 

* Einige Video-Sequenzen vom heutigen Saison-Abschluss:



* Youtube ( 0000)
►►  Detailliere Ergebnisse & Tabelle,  4. Wettkampftag
.
* Aktuelle Abschlusstabelle nach allen 4 Wettkämpfen (17-Nov-2018)

Mannschaft Punkte GPZ - - - -
1. MTV Stuttgart (M) 52:04 774,35        
2. TSV 1861 Tittmoning 46:10 767,45        
3. TG Karlsruhe-Söllingen 36:20 747,95        
4. TZ DSHS Köln 32:24 736,50        
5. TG Mannheim 22:34 715,15        
6. SSV Ulm 1846 (A) 16:40 706,50        
7. TSG Steglitz 14:42 703,05        
8. Dresdner SC (A) 02:40 695,60        

Team 1 - 4 - qualifiziert fürs Finale am 1. 12. 2018 (s. o.)!

Wie es insgesamt und aktuell um den Gastgeber, den engagierten Berliner Erst-Ligaverein aussieht, beschrieb der Vorsitzende der TSG Steglitz, Hans-Jürgen Schön vor dem letzten Wettkampftag so:
4. Saison-Wettkampftag: Treffpunkt der besten Turnerinnen

.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
* GYMmedia-Rückblende►► 4. WK-Tag 2015 - ebenfalls in Berlin!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
.

... was macht eigentlich der Schäfer/Scheder-Club TuS 1861 Chemnitz Altendorf, der sich doch aus der 1. Bundesliga als Team verabschiedet hat ...?


Turnerinnen des TuS Chemnitz, die im vergangenen Jahr (2017) als Team den Deutschlandpokal gewannen sondern auch als einziger Landesverband mit 2 Mannschaften antraten,  fand man in den drei Frühjahrswettbewerben in verschiedenen Mannschaften in der 1., 2. oder 3. Bundesliga wieder:
Mit Trainerin Gabi Frehse machten sie sich z. B. auch am 3. Wettkampftag auf nach Monheim (siehe oben) ...:
♦♦♦ 1. Bundesliga:  -- Für die Mannschaft des TSV Tittmoning turnten Lisa Zimmermann, Leonie Papke und Julia Birk - Lisa und Leonie beide den vollen Mehrkampf. Julia steuerte an drei Geräten wertvolle Punkte zum Mannschaftsergebnis dazu. Im Gesamtergebnis belegte das Team Rang 2 und Lisa Zimmermann erturnte sich Rang 2 in der Einzelwertung. Lea-Marie Quaas turnte ebenfall in Liga 1. Sie unterstützte wieder das Team aus Dresden.
♦♦ 2. Bundesliga--:  Lisa Schöniger., Theresa Geyer und Jasmin Haase turnten für Mannschaft aus Dortmund. Lisa (3.) und Theresa (4.) zeigten an allen vier Wettkampfgeräten den Kampfrichtern ihre Übungen. Jasmin turnte am Stufenbarren und Boden. Die Mannschaft belegte Rang 1. Für die zweite Mannschaft vom TSV Tittmoning turnten Shanique Müller (nur Barren) und Sophia Steuer (Mehrkampf).
3. Bundesliga--: Für das Team Neckarhausen starteten erneut Lucia Meyer und Xenia Herrmann. Beide unterstützten die Mannschaft mit einem Vierkampf. Lucia erturnte sich in der Einzelwertung Rang 3 und Xenia Rang 6.
!! Am 23. Juni 2018 ist der ►► TuS Chemnitz Gastgeber der 1. EM-/JEM-Qualifikation!!


.