18. Januar 2020  
Pausa, Vogtland  
Gerätturnen

38. Pokal um die "Goldene Erdachse"

Die 38. Auflage dieses Traditionswettkampfes im vogländischen Pause um die Pokale der "Goldenen Erdachse" fand heute erstmals in der neuen und schmucken Zweifelder-Spielhalle auf dem Pausaer Schulgelände statt. In den weiblichen Wettkampfklasse der Altersklasse 11 bis 13 gingen insgesamt 33 Mädchen aus 7 Vereinen an die Geräte.
Den Sieg in der Leistungsklasse 4 der Altersklasse 12/13 holte sich Leonie NANNT vom TV Blau-Gelb 90 Bad Düben mit 51,30 Punkten, die Larissa Rüger und Sina Michel - beide vom Chemnitzer Polizei-Sportverein (CPSV), auf die Medaillenplätze verdrängen konnte.