27. April 2019  
Frankfurt, Halle  
Gerätturnen

Frankfurt und Kiel an der Spitze der Nachwuchsbundesliga-Staffeln

* IWA - Nachwuchs-Bundesliga, Staffel West:


* Die Nachwuchs-Riege der Eintracht Frankfurt hat sich am ersten Wettkampftag der Nachwuchs-Bundesliga an die Spitze der West-Staffel gesetzt.
 Mit 209,10 Punkten ließen die Hessen die Konkurrenz klar hinter sich. Das spannende und ausgeglichene Rennen um Platz zwei zwischen dem Vorjahreschampion  Covendos Turnteam Baden (202,95)und der TG Saar (202,10) entschieden die Badener knapp für sich, gefolgt von der KTV Ruhr-West (190,45) und dem TB Oppau (172,10) Topscorer des Tages wurde Carl Steckel (14) vom Covendos Turnteam Baden ( 66,90).
.
* IWA -Nachwuchs-Bundesliga, Staffel Ost:


* Die Entscheidung in der Oststaffel fiel zugunsten des Kieler Turn-Klubs: Im Vorfeld des U18-Länderkampfes in Halle am selben Tag erzielten die Schleswig-Holsteiner 208,75 Punkte und verwiesen mit knappen Vorsprung die Riege des SC Berlin (207,150) auf den 2. Platz. Gastgeber SV Halle (201,20) positionierte sich noch vor KTV Chemnitz (200,05) auf Rang 3. Schlusslicht hier die Jungen des SC Cottbus, die nun am 25. Mai selbst Gastgeber des 2. Wettkampftages sein werden; die West-Staffel turnt einen Tag später, am 26. Mai,  in Essen ...