04. November 2020  
Aarau, SUI  
Gerätturnen

Schweizer Chef Spitzensport Felix Stingelin verlässt Turnverband

Der Schweizerische Turnverband (STV) und sein langjähriger Chef Spitzensport, Felix STINGELIN, haben Ende vergangener Woche ihr Vertragsverhältnis per 31. Oktober 2020 im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Stingelin war seit 2008 als Chef Spitzensport für den STV tätig.
«Wir danken Felix Stingelin für sein grosses Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute», äussert sich Erwin Grossenbacher, Zentralpräsident des Schweizerischen Turnverbandes. * Quelle: STV-info
♦ Der Zentralvorstand des STV hatte Stingelin bereits im Sommer 2020 "vorübergehend suspendiert", nachdem mehere Athletinnen der Rhythmischen Gymnastik schwere Vorwürfe gegen Trainerinnen und deren Trainings- und Umgangsmethoden erhoben hatten.