05. Oktober 2004  
Pulheim-Brauweiler  
Gerätturnen

Turn-Olympiasieger Helmut BANTZ verstorben

Am Montag, den 4. Oktober 2004 ist wenige Wochen nach seinem 83. Geburtstag der Turn-Olympiasieger von 1956, Helmut BANTZ verstorben.
Als der "Hecht von Melbourne" und unverwechselbar mit seiner Sportbrille ist er vielen noch als exzellenter Pferdspringer in Erinnerung, der aber auch als Mehrkämpfer Bronze zur 1. Europameisterschaft 1955 in Frankfurt und Gold am Barren holte.
Generationen von Studenten vermittelte der engagierten Hochschullehrer der Sporthochschule Köln seine vorzüglichen sportmethodischen Kenntnisse.
Die deutsche Turn-Familie verliert mit Helmut Bantz einen ihrer herausragenden Vertreter.
>> Abschied von Helmut Bantz