28. Juli 2021
Tokio, JPN
Gerätturnen

Seit Samstag (24. Juli 2021) bis zum 03. August kämpfen 98 Turner bei den Spielen der 32. Olympiade an den Geräten um olympische Medaillen.
Am Mittwoch (28. 07.) wird der neuer Olympischer Turnkönig im Mehrkampf nach Superstar Kohei UCHIMURA gesucht!
* Die erste Entscheidung fiel im Teamfinale der Männer, nach einem atemberaubendem Medaillenkampf der drei Führungsnnationen, das am Ende der aktelle Weltmeister RUSSLAND (als "ROC"-Team) mit Gold nach 25 Jahren wieder und einem Hauch von +0,103...

27. Juli 2021
Tokio, JPN
Gerätturnen

Nachdem auch die Turnerinnen der 12 besten Nationen nach der Qualifikation ihre 8 Finalisten ermittelt hatten, fiel am 4. Tag (Dienstag, 27. Juli)  der olympischen Turnwettbewerbe die erste Medaillenentscheidung auch bei den Frauen: Als Nachfolger der bis 1988 großen Sowjeterfolge sowie der letzten Goldmedaille der Gemeinsamen Unionsstaaten (GUS) 1992 in Barcelona war Russlands Turnerinnen seither noch ohne olympisches Mannschaftsgold geblieben: Nun holte die russische ROC-Frauenriege das erste Olympiagold vor der überraschend unspektakulär auftretenden favorisierten USA-Mannschaft, die nach dem ersten...

27. Juli 2021
Luzern, SUI
Gerätturnen

Die GYMmedia-Job-Börse - effizienteste Form der Jobsuche im Bereich der Gymnastics-Disziplinen - wieder mit aktuellen Angeboten:
.
27-07-2021: Der Kunstturnerverband Luzern sucht für seine TURNWERKSTATT ZENTRALSCHWEIZ in Malters eine(n) Trainer(in) ...:

26. Juli 2021
Tokio, JPN
Gerätturnen

Heute, am Tag der olympischen Teamentscheidung der Männer, die er vor 60 Jahren im japanischen Goldteam in Tokio noch selbst mit bestritten hat, begeht die japanische Turnlegende Takashi ONO heute seinen 90. Geburtstag! Geboren in der Präfektur Akita, in Noshiro, entwickelte sich Ono zum ersten großen Star der japanischen Mannschaft, die in den fünfziger, sechsziger und frühen 1970'er Jahren die internationale die Turnerszene dominierte. Als ihr Kapitän wurde er 1960 und 1964 mit der Mannschaft Olympiasieger und konnte daneben...

24. Juli 2021
Schlierstadt, GER
Gerätturnen

Auch ehemalige deutsche Turn-Olympioniken feiern bei jährlichen Traditionstreffen ihre alten Freundschaften. So auch an diesem Wochende auf dem Flugplatz Schlierstadt in Baden, zwischen Frankfurt und Heilbronn. Unter Campingbedingungen verfolgten dort Ex-Welmeister Andreas Aguilar (li.), Ex-Reckweltmeister Eberhard Gienger sowie die Deutsche Ex-Meisterin am Balken Heidi Aguilar-Bieg (re.), die Olympiaturnerin (1972) und dreimalige Deutsche Ex-Mehrkampfmeisterin der siebziger Jahre Uta Schorn (2. v.re.) mit weiteren ex-internationalen Ex-Turnern am Bildschirm das Geschehen in Tokio, bejubelten die geschlossene Mannschaftsleistung des deutschen Männerquartetts, und stießen in...

24. Juli 2021
Tokio, JPN
Gerätturnen

SPIELE DER 32. OLYMPIADE Tokio 2020


Seit Samstag, den 24. Juli 2021, sind bei den Spielen der XXXII. Olympiade in Tokio (JPN) im Kunstturnen insgesamt 196 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die Geräte gegangen. Den Anfang machten 98 Männer in drei Vorrundengruppen. Es folgten tags darauf die Frauen mit ihren fünf Qualifikationsdurchgängen.
Im Starterfeld befinden sich auch namhafte Olympiastars vergangener Spiele -  neun olympische Goldmedaillengewinner von Spielen, deren Erfolgsmeriten...

22. Juli 2021
Tokio, JPN
Gerätturnen

Beach-Volleyballspelerin Laura Ludwig (35) und Wasserspringer Patrick Hausding (32 tragen am Freitag bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio die deutsche Fahne ins Olympiastadion. In Addition der Votings (- zu je 50% öffentliche bzw. Stimmen der Sportler) bekamen sie die meisten Prozent der Stimmen.
Die anderen Kandidaten/innen waren nach der Absage von Angelique Kerber bei den Frauen Turnerin Ruderin Annekatrin Thiele und Dressurreiterin Isabell Werth, bei den Männern Hockeyspieler Tobias Hauke, Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov, Ruderer Richard Schmidt sowie...

21. Juli 2021
Joetsu, JPN
Gerätturnen

Wie der Deutsche Turner-Bund mitteilte, ereilte das deutsche Olympiateam der Frauen im japanischen Vorbereitungsort Joetsu das erste Verletzungspech:
Reserveturnerin Emelie PETZ hat sich im Trainingscamp einen Anriss der Achillessehne im linken Fuß zugezogen. Die 18-jährige Schwäbin hat sich diese Verletzung am Mittwochnachmittag (20.07.) im Training bei einem Doppelsalto am Boden zugezogen. Petz war als personelle Absicherung für des Olympiateam, das bereits nach Tokio ins Olympische Dorf gereist war, gemeinsam mit dem Hallenser Nick Klessing an der Stätte des...

Seiten