06. April 2021  
Chemnitz, GER  
Gerätturnen

Gabriele Frehse verklagt Deutschen Turner-Bund

Die Chemnitzer Turntrainerin Gabriele FREHSE hat heute beim Landgericht Frankfurt/Main Klage gegen den Deutschen Turner-Bund (DTB) eingereicht. Grund für die Klage ist, dass der DTB ihr bis heute die umfassende Einsichtnahme in den Untersuchungsbericht verwehrt, welcher zur Aufklärung der von ehemaligen Turnerinnen gegen die Trainerin erhobenen Vorwürfen erstellt wurde. Mit der Klage will Gabriele Frehse erreichen, dass sie vollständigen Einblick in den Bericht bekommt, da sie nur dann in der Lage ist, zu den einzelnen Vorwürfen Stellung zu beziehen.

Gabriele Frehse