27. Januar 2024
Europa
Gerätturnen

Nach überstandenen Pandemiezeiten mit ihren  alltäglichen Einschränkungen wächst wieder der Bedarf nach intensiverer, sportlicher Betätigung und anprechenden Wettkampfmöglichkeiten im olympischen Alltag. Vereine und Organisatoren unternehmen neue Anstrengungen zur Wiederbelebung und Fortsetzung bewährter Wettkampftraditionen.
* GYMmedia stellt im Olympiajahr 2024 und mit Unterstützung von Partnern der Wirtschaft seine Plattformen mit tagesaktueller Berichterstattung und damit größerer medialer Wirksamkeit öffentlicher Wahrnehmung zur Verfügung:
* Wir berichten mit Vorschauen und tagesaktuellen Reports von den wichtigsten überregionalen Wettkampfereignissen...

27. Januar 2024
Meissen, GER
Gerätturnen

<< In der Leistungsklasse LK3 der Männer wurde mit Falk SIMON vom TSV Burgstädt 1878 der erste Tagessieger des 64. Meissner Hallenturnfest  2024 im Gerätturnen gekürt.
Damit wurde auch die deutsche I. GYMfamily-Eventserie 2024 im Olympiajahr eröffnet.
Mit Gerätebestwerten an Boden, Pferd und Ringen und gut zwei Punkten Vorsprung im Mehrkampf (68,800) gewann Falk Simon den sogenannten "Kleinen Pokal" und verwies Iven Sachse vom Mansfelder TV 1882 (66,750) auf Rang 2, gefolgt von...

26. Januar 2024
Berlin, GER
Gerätturnen

"Motorische Defizite der Kindheit sind im Erwachsenenalter kaum zu kompensieren, ..."
- meint unser Gastautor, Sportwissenschaftler Dr. Lothar Nieber  – und weist in einem Artikel auf die dringende Reformbedürftigkeit des Schulsports hin, den man insbesondere Sportpädagogen, Übungsleitern, besonders aber auch den Verantwortlichen des gesamten Bildungssystems - vom Vorschulbereich bis zur studentischen Ausbildung - empfehlen sollte.

Der Fachmann der Bereiche Trainings- und Bewegungswissenschaft / Sportspieltaktik, ...

25. Januar 2024
Leipzig, GER
Gerätturnen

Traditionell kürte der Sächsische Turnverband (STV) zu Jahresbeginn seine besten Sportler und Sportlerinnen in Leipzig zum "Sport Ass 2023".
Unter ihnen wurden Lea Marie QUAAS und Karina SCHÖNMAIER für ihre Teilnahme bei der Weltmeisterschaften in Antwerpen sowie zuvor für ihren starken Ergebnissen bei den nationalen deutschen "FINALS" in Düsseldorf geehrt, ebenso Emma MALEWSKI als Deutsche Vize-Mehrkampfmeisterin und Weltcup-Dritte.
Ebenfalls wurde Jesenia SCHÄFER mit diesem LTV-Titel gewürdigt, gewann sie doch bei den Deutschen Jugendmeisterschaften...

25. Januar 2024
Meißen, GER
Gerätturnen

-Eventserie 2024 - Auftaktevent!


Seit seiner Gründung 1952 ist der Turnsportverein Meißen e.V. eine feste Größe nicht nur im regionalen Breitensport.
An einer nun fast 70-jährigen Wettkampftradition, dem renommierten 64. MEISSNER HALLENTURNFEST 2024 am 27./28. Januar, ist auch die inzwischen deutschlandweite Popularität dieses Wettbewerbes ablesbar, vor allem auch, weil er mit kreativer Beharrlichkeit und mit Erfolg insbesondere das Gerätturnen als Hauptschwerpunkt pflegt...

24. Januar 2024
Saarbrücken, GER
Gerätturnen

<< Maxim KOVALENKO (TV Bous) ist im Saarland als Nachwuchssportler des Jahres 2023" geehrt worden,
<< Sein Trainer Waldemar EICHORN wurde zum "Trainer des Jahres 2023" gekürt.
Kovalenko hatte Anfang 2023 auch den Sprung zum Status eines DTB-Perspektivkaders geschafft, holte sich kurz danach den Sprungsieg beim DTB-Pokal in Stuttgart und scheiterte als Vierter nur knapp am Medaillentreppchen bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Antalya. Mit Daniel Mousichidis dominierte er erst als Vize die...

21. Januar 2024
Berlin, GER
Gerätturnen

Zehn Jahre nach dem schrecklichen Sportunfall, der den Deutschen Mehrkampfmeister und heutigen Paralympier und ZDF-Experten Ronny Ziesmer (SC Cottbus) kurz vor Olympia in Athen in den Rollstuhl zwang, erschütterte ein weiterer ähnlich dramatischer Sportunfall nicht nur das moderne Kunstturnen, sondern die ganze Gesellschaft:
Vor nunmehr 10 Jahren, auf dem Wege zu Olympia in Rio, zog sich die damals 16-jährige Berliner Kunstturnerin Elisa CHIRINO nach einem Stufenbarrenabsturz einen doppelten Halswirbelbruch zu. Die heute 26-Jährige ist seitdem auf den...

16. Januar 2024
Frankfurt/M., GER
Gerätturnen

Nach gemeinsamem Votum des TURNCLUBS Deutschland mit dem Deutschen Turner-Bund setzten sich Deutschlands Sportler des Jahres Lukas DAUSER und die Deutsche Rekordmeisterin Elisabeth SEITZ bei der Wahl zu "Deutschlands Turnerin / Turner des Jahres" durch.
Während bei den Männern eine deutliche Mehrheit der Stimmen (55,97 %) klar für den Barrenweltmeister votierte, fiel die Entscheidung bei den Frauen knapper aus: Seitz gewann mit 35,41% vor der Chemnitzer Ex-Barren-Europameisterin Emma Malewski (24,25%).

Seiten