02. Juni 2017  
Leipzig, GER  
Gerätturnen

Trainerlegende Heinzotto Werner wurde 90!

Einen Tag vor Beginn der 84. Deutschen Turnmeisterschaften 2017, beging der älteste noch lebende Deutsche Mehrkampfmeister, Heinzotto WERNER, in Leipzig seinen 90. Geburtstag: Diesen Titel holte er 1954 in PLauen (Vogtland), dazu noch den Meistertitel am Pauschenpferd, am Barren und am Reck. Der von allen nur der "Meester" Genannte war einer der ersten "Meister des Sports" in der DDR, und wurde später eine herausragende Trainerpersönlichkeit und zu einem der besten und langjährigsten Meistermacher. Im Osten Deutschlands führte er solche Turner wie Siegfried Fülle, Erwin Koppe, Karlheinz Friedrich, Klaus Zschunke, Kurt Friedrich u. a. zu Meisterehren und an internationales Niveau heran. Seine Laufbahn als Trainer, begann zunächst beim Armeesportklub "ASK" und setzte sich danach langjährig beim SC DHfK fort ....

WM-Turner von 1958, Fritz Böhm beim Ständchen auf der Zither
Foto: Stefan Eckhardt