07. Februar 2013  
Markkleeberg  
Gerätturnen

Ex-Vize-Europameister Matthias Brehme wird heute 70 Jahre

Seinen 70. Geburtstag begeht heute der Deutsche Ex-Mehrkampfmeister der DDR (1965, '66), Dr. Matthias BREHME der in der zweiten Hälfte der Sechziger Jahre insgesamt weitere 8 Deutsche Gerätetitel holte, und damals neben seinem Mitstreiter und Freund, dem unlängst verstorbenen Olympiasieger Klaus Köste, beim damaligen SC DHfK Leipzig, zu den deutschen Spitzenturnern gehörte. Matthias Brehme holte bei Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-City und München 1972 sowie zu den Weltmeisterschaften in Dortmund (1966) und vier Jahre später in Ljubljana jeweils zweimal Bronze mit den DDR-Riegen und gehörte dort stets zu den Top 10-12-Mehrkämpfern der Welt.
Zu den Europameisterschaften 1971 in Madrid wurde er hinter Champion Nikolai Andrianow und vor Michael Woronin (beide URS) Vize-Europameister am Pauschenpferd.
Auch nach der Spitzensportkarriere blieb der promovierte Neurologe aktiv seiner Sportart treu. Zuletzt hörte man ihn mit emotional-bewegenden Worten anlässlich des Todes seines engsten Freundes, Olympiasiegers Klaus Köste ...

Ein Ästhet auf den Pauschen
Matthias BREHME:
Vize-Europameister 1971, 2x Deutscher Pferdmeister (DDR), 1965, 1967


Ein tolles Fest in der Markkleeberger Turnhalle des MTV!
Viele Gäste, darunter auch überraschende ...: wie z.B. die Turner/innen vo, USC Leipzig.
Prominente auch, wie z.B. Steffi Biskupek-Kräker, Heinz- Otto Werner, Uli Neubauer.
Zur Eröffnung der Feier sangen und tanzten in bezaubernder Art und Weise drei Sportfreundinnen, darunter seine Frau Conny und die Sektionsvorsitzende Ute Barbara Schuldt, ein Geburtstagsständchen- sehr zur Freude des Jubilars. Nach einer kurzen Vorstellung der Gäste zeigte Matthias Bilder aus seinem Lebensabschnitt als Leistungssportler und gab so manche Anekdote zu den Fotos zum Besten:

Die 'Waschbrettbauch-Fraktion' der frühen Siebziger Jahre
Die DDR-Nationalriege u. a. mit Brehme (2.v.li.) und Köste (rechts).

 << .... z.B. brachte ihm das Kraft-Training mit den Sandsäcken für den Kreuzhang schon damals bei seinen Trainingskameraden und Trainern den Spitznamen "Sandmännchen" ein. (- siehe auch Foto, links)

Und es galt Matthias' Geburtstagswunsch zu erfüllen: Line- bzw. Square Dance mit all seinen Gästen! (- siehe Foto, oben)
Eigens dafür wurde der Tanzlehrer von "Ballomare" engagiert, bei dem Conny und Matthias jeden Sonntagabend das Tanzbein schwingen. Schnell wurde klar, dass eigentlich nicht nur Matthias beschenkt worden war, sondern jeder, der sich eingereiht hatte! Eine besonders schöne Idee!
Zwei Jugendturnerinnen des MTV Markkleeberg sorgten mit einem Showtanz zu "Lady Marmelade" für ein weiteres kulturelles Geburtstagsgeschenk. und noch viele weitere Überraschungen und Show-Einlagen und Geschichten über Geschichten ... und die Tatsache:

Matthias und Conny Brehme