27. Dezember 2014  
Moskau, Russland  
Gerätturnen

Larissa Latynina zum 80. Geburtstag

Die noch immer erfolgreichste Olympionikin der Geschichte, die ehemalige sowjetische Kunstturnerin Larissa LATYNINA, feiert heute in Moskau ihren 80. Geburtstag. Neunmal wurde sie Olympiasiegerin, gewann zudem 5x Silber und 4x Bronze bei 3 Olympischen Spielen zwischen 1956 (Melbourne, 1960 Rom und 1964 Tokio) und ist damit das weibliche Gegenstück zum 18-fachen olympischen Goldschwimmer der USA, Michael Phelps.
Die in Cherson (Ukrain. SSR) geborene Ex-Turnerin war zudem neunfache Weltmeisterin und siebenfache Europameisterin und somit eine absolute Ausnahmeerscheinung des modernen Kunstturnens der fünfziger und sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts und bis heute eine Legende des Frauenturnens,

Prominente Geburtagsgäste früherer sowjetischer Auswahlriegen (von links): Lydia Iwanowa, Jubilar Larissa Latynina, Tamara Manina,Tamara Ljuchina, Tamara Schalejewa
(C) privat (A. Gajdos)