10. April 2021
Frankfurt/M., GER
Gerätturnen

Mit einer deutlichen Steigerung zur ersten nationalen EM-Qualifikation gewann heute in Frankfurt / Main Deutschlands Rekordmeisterin Elisabeth SEITZ mit 53,300 Punkten das zweite Überprüfungsturnen vor den Europameisterschaften in Basel (SUI).. Sie verwies ihre Stuttgarter Clubkameradin Kim BUI (53,000) auf Rang zwei, gefolgt von Emma MALEWSKI (51,000; TuS Chemnitz-Altendorf).
Wie beim ersten Qualifikation belegte Carina Kröll (TSV Berkheim; 48,15) Rang vier. Die aktuelle Deutsche Mehrkampfmeisterin Sarah Voss trat nur an Boden und Balken an.
Tageshöchstwertungen...

9. April 2021
Kienbaum, GER
Gerätturnen

Ungewöhnliche Zeiten erfordern außerordentliche Maßnahmen und besonders im Spitzensport das richtige "Fingerspitzengefühl". Somit ist es bereits ein Erfolg, wenn man unter Corona-Hygiene-Bedingungen seine "Schäfchen" in einem zentralen Trainingslehrgang erfassen kann. So geschehen derzeit im Leistungszentrum Kienbaum, wo Bundes-Nachwuchstrainer Jens Milbradt einen Großteil seiner Junioren-Kader beisammen hat. Nach einer langen, wettkampffreien Zeit ist es gar nicht so einfach, in einer möglichst wettkampfnahen Situation sich ein aktuelles Leistungsbild zu verschaffen. Fünf Wochen vor dem ersten Höhepunkt, wieder, den Deutschen Jugend-/Juniorenmeisterschaften Mitte Mai...

8. April 2021
Penza, RUS
Gerätturnen

Interessante Einblicke in den Leistungsstand des unmittelbaren Nachwuchses einer der führenden Turnnationen ergaben sich bei den Russischen Juniorinnen-Meisterschaften, die über Ostern im russischen Penza stattfanden.
Auch vom nationalen Nachwuchs wurden zwei Kürdurchgänge abgefordert. in deren Summe sich die Moskauer Juniorin Diana KUSTOWA mit 110,600 Punkten (55,060/55,540) durchsetzte, gefolgt von Leila WASILIEWA aus der zentralrussischen Region (53,700+56,000=109,700) sowie vor Jelisaweta US (54,140+52,440=106,580).
Diesen nationalen Mehrkampfmeisterschaften stellten sich 46 Turnerinnen, von denen 44 den vollen Vierkampf absolvierten. Zehn Turnerinnen...

7. April 2021
Zürich, SUI
Gerätturnen

Der Schweizer Nationalturner Samir SERHANI unterzog sich Karfreitag erfolgreich einer Operation am linken Knie. Ende März hatte er sich bei einem Wettkampfeinsatz in der französischen Mannschaftsmeisterschaft einen Riss am Meniskus zugezogen. Der 21-jährige Zürcher vom TV Winterthur-Hegi muss nun mit einem verletzungsbedingten Ausfall von einem Vierteljahr rechnen. Sowohl die EM als auch die nationalen Schweizer Olympiaausscheidungen fallen für Serhani aus, so dass er sich nach vollständiger Genesung auf die Turn-WM im japanischen Kitakyushu (18. - 24. Oktober) konzentrieren wird.

6. April 2021
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Die Chemnitzer Turntrainerin Gabriele FREHSE hat heute beim Landgericht Frankfurt/Main Klage gegen den Deutschen Turner-Bund (DTB) eingereicht. Grund für die Klage ist, dass der DTB ihr bis heute die umfassende Einsichtnahme in den Untersuchungsbericht verwehrt, welcher zur Aufklärung der von ehemaligen Turnerinnen gegen die Trainerin erhobenen Vorwürfen erstellt wurde. Mit der Klage will Gabriele Frehse erreichen, dass sie vollständigen Einblick in den Bericht bekommt, da sie nur dann in der Lage ist, zu den einzelnen Vorwürfen Stellung zu beziehen.

6. April 2021
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Die Chemnitzer Turntrainerin Gabriele FREHSE hat heute beim Landgericht Frankfurt/Main Klage gegen den Deutschen Turner-Bund (DTB) eingereicht. Grund für die Klage ist, dass der DTB ihr bis heute die umfassende Einsichtnahme in den Untersuchungsbericht verwehrt, welcher zur Aufklärung der von ehemaligen Turnerinnen gegen die Trainerin erhobenen Vorwürfen erstellt wurde. Mit der Klage will Gabriele Frehse erreichen, dass sie vollständigen Einblick in den Bericht bekommt, da sie nur dann in der Lage ist, zu den einzelnen Vorwürfen Stellung zu beziehen.

6. April 2021
Leipzig / GER
Gerätturnen
Am heutigen 6. April 2021 begeht ein Mann der ersten Stunde - ein Leipziger, aber ein geborener und bekennender Ober-Vogtländer (Adorf) - Prof. Dr. Gottfried STARK seinen 90. Ehrentag. Er stand z. B. in der Leipziger Riege beim legendären Drei-Städte-Turnen BRLIN-HAMBURG-Leipzig und in der ersten WM-Turn-Riege der DDR bei den Titelkämpfen 1958 in Moskau, kennt also die schweren Anfänge der Sportart im ersten Jahrzehnt nach dem II. Weltkrieg aus eigenem Erleben. Am renommierten "Forschungsinstitut für Körperkultur und Sport"...
5. April 2021
Saarbrücken, GER
Gerätturnen

Man darf es durchaus als ein kleines mediales Ereignis betrachten, wenn sich eine deutscher TV-Sportredaktion dazu entschliesst, eine ganze Sendung dem Kunstturnen zu widmen: So geschehen gestern in der SPORTARENA des Saarländischen Rundfunks, der an den ersten Deutschen Meistertitel der TG Saar-Turner vor 40 Jahren erinnert!
!! Sehenswert, auch ob der Tatsache, dass diesem Erfolg sieben Vize- und drei weitere Meistertitel folgten, bis zum derzeitigen aktuellen Erfolg, wenn auch ein wenig "corona-beeintrachtigt", so stellt...

Seiten