26. Oktober 2022
Magglingen, SUI
Gerätturnen

Heute ist das Schweizer Männer-WM-Team in Richtung WM-Ort Liverpool abgereist. Nach den Ergebnissen des Länderkampfes vom 22. 10 gegen Belgien in Mons bilden Noe Seifert, Andrin Frey, Taha Serhani, Moreno Kratter und Florian Langenegger die Schweizer Equipe, die am Montag (31. 10.) im 1. Mannschaftsdurchgang schon ab 9.30 Uhr Ortszeit an das Startgerät Reck gehen wird.
Benjamin Gischard wird das Team als Ersatzturner unterstützen.
Bei den Frauen geht Anina Wildi als Einzelstarterin bereits am Sonntag (30. 10.) an...

26. Oktober 2022
Halle, Sa./GER
Gerätturnen

" ... nein, wir sind nicht verwandt", so die 96-jährige Johanna QUAAS, die seit einem Jahrzehnt und noch immer als "Älteste Wettkampfturnerin der Welt" im Guinness Book of World Records" (Ausgabe 2013) steht, " ...aber ich wünsche meiner Namensvetterin Lea Marie QUAAS bei ihrer WM-Premiere in Liverpool alles Gute und drücke ihr ganz besonders den Daumen! Mein zweiter Daumen gehört aber auch den beiden Hallensern, Lukas Dauser und Nils Dunkel, die es in diesem Jahr...

26. Oktober 2022
Berlin, GER
Gerätturnen

Knapp eine Woche vor Beginn der 51. Turn-WM der Männer 2022 im britischen Liverpool wirkt diese Meldung des Karriere-Endes des Berliner Nationalturners Philipp HERDER besonders schmerzlich, denn einen solchen exzellenten und verlässlichen Mehrkämpfer hätte die deutsche WM-Auswahl dringend noch gebrauchen können.
Der 30-Jährige, den seine Freunde "Herdi" nennen, erlebte 2016 die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zwar "nur" als Ersatzmann, seine außergewöhnlichen Mehrkampfqualitäten zu den Pandemiespielen 2001 in Tokio aber sorgten entscheidend für...

25. Oktober 2022
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Seit das Magazin DER SPIEGEL am 27. 11. 2020 der Ex-Turn-Weltmeisterin Pauline SCHÄFER, ihrer Schwester Helene sowie einer Gruppe (z. T. anonymer) ehemaliger Turnerinnen und Trainerinnen des TuS Chemnitz-Altendorf mit einem Bericht über angebliche "psychologische Gewaltausübung und Medikamentenmissbrauch" durch Trainerin Gabriele FREHSE eine zunächst hemmungslose öffentliche Diskussion ausgelöst hat, ist es dem für diesen Bereich erstrangig zuständigen Spitzensportverband DTB auch nach fast zwei Jahren nicht gelungen, weder die Vorwurfslage aufzuklären bzw. gar Konfliktlösungen zu finden - im Gegenteil,
...

24. Oktober 2022
Kienbaum, GER
Gerätturnen

Nach dem WM-Aus von Schäfer-Betz bei den Frauen mussten nun sogar bei den Männern zwei nominierte WM-Starter ihren Teilnahmetraum beenden und sind5 Tage vor dem WM-Start in Liverpool aus dem Trainingscamp abgereist: Sowohl der Cottbuser Lucas Kochan, als auch der Hallenser Nick Klessing wurden positiv auf Covid19 getestet und traten die Heimreise an. Neu ins Team wurden nun die beiden Deutschen Gerätemeister Pascal BRENDEL (Pauschenpferd; KTV 68 Wetzlar) und als Reservemann Bodenchampion Milan HOSSEINI (TG Böckingen)...

22. Oktober 2022
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Auf Grund einer Verletzungsproblematik am rechten Fuß hat Ex-Balken-Weltmeisterin Pauline Schäfer-Betz (KTV Chemnitz) eine Woche vor den Weltmeisterschaften in Liverpool ihren WM-Start abgesagt. Somit rückt die bisher als Ersatzturnerin nominierte Meisterschafts-Siebente, Lea QUAAS, vom TuS Chemnitz-Altendorf ins Team, zu dem weiterhin ihre Clubkameradin und Balken-Europameisterin Emma MALEWSKI, sowie Anna-Lena König (TV Bodersweier), Karina Schönmaier (Blau-Weiss Buchholz) und Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart) gehören.
Lea Marie QUAAS (17), die ebenso wie die Meisterschaftsdritte im Mehrkampf Emma Malewski aus...

20. Oktober 2022
Swakopmund, NAM
Gerätturnen

Auch in diesen unruhigen Krisenzeiten oder vielleicht gerade deswegen geht die turnerische Solidarität weiter:
Durch den ehemaligen DDR-Nationalturner und Ex-Potsdamer Bernd JÄGER und Erfinder des "Jägersaltos" am Reck, der seit längerem im niedersächsischen Rinteln lebt, wurde auch der TV Blau-Gelb 90 Bad Düben auf den afrikanischen Turnverein im namibischen Swakopmund aufmerksam. Jäger half dort 2019 in Swakopmund als Trainer aus und stellte in einer GYMmedia-Reportage seine Erlebnisse dar...

16. Oktober 2022
Rüsselsheim, GER
Gerätturnen

Nach erster und zweiter WM-Qualifikation gab der Deutsche Turnerbund (DTB) die Besetzung seiner WM-Mannschaften für die am 29. Oktober 2022 in Liverpool beginnenden Weltmeisterschaften bekannt:
* Die Frauen starten mit der Siegerin der 2. WM-Qualifikation Emma Malewski (TuS Chemnitz-Altendorf), mit Anna-Lena König (TV Bodersweier), Pauline Schäfer-Betz (KTV Chemnitz), Karina Schönmaier (Blau-Weiss Buchholz) und Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart). Lea Marie Quaas (TuS Chemnitz-Altendorf) wurde als Ersatzturnerin nominiert.
* Das Männer-Team führt der Sieger beider nationaler Qualifikationswettkämpfe Lukas Dauser (TSV Unterhaching)...

Seiten