6. Februar 2020
Sylt, Itzehoe
Gerätturnen

Ex-Nationaltrainer Horst GOHR (81), der von 1970 bis 1973 die alt-bundesdeutsche Nationalmannschaft der Turnerinnen betreute, und dessen einstiger Schützling, Ulrike Weyh vom TSV Itzehoe es bis in die Olympiariege der Bundesrepublik von 1972 (München) schaffte, traf sich letztes Wochenende mit den Mädchen seiner einstigen Riege auf der Ferieninsel Sylt. Die regionale "Sylter Rundschau" hat den noch immer vom Sport beseelten Itzehoer Trainer, der auch ein begeisterter Surfer war, nicht vergessen und war bei diesem Wiedersehen am letzten Sonntag...

5. Februar 2020
Köln, GER
Gerätturnen

Eine gute Idee setzt derzeit die ARD-Redaktion "LIVE nach Neun" um: In gestalteten Beiträgen lassen sie Ex-Stars mit olympischen Hoffnungen zusammentreffen, diesmal Ex-Reck-Weltmeister (1974) Eberhard GIENGER (68) und den Ludwigsburger Jugendmeister Timo EDER (15).
Die hatten sich nicht nur `was zu sagen, sondern haben beide ganz schön `was drauf ...:  ► Legende & Talent: Gienger und Eder...

5. Februar 2020
Melbourne, AUS
Gerätturnen

Infolge des Ausbruchs des neuartigen Coronavirus hat Australien ein Reiseverbot für ausländische Staatsbürger verhängt, die in den letzten 14 Tagen nach China gereist sind. Da der Ausbruch noch andauert, ist es derzeit sehr wahrscheinlich, dass das Verbot am 20. Februar, dem ersten Tag des FIG-Challenge Cups  (20.-23- Feb.) noch nicht aufgehoben sein wird.
Auch die USA haben allen Ausländern, die in den letzten 14 Tagen nach China gereist sind, ein Reiseverbot auferlegt. Sollte das Verbot bis zum American Cup,...

5. Februar 2020
Bad Düben, GER
Gerätturnen

Aktion "Swakopmund" aktuell:


Bad Düben's Blau-Gelb-Chef Steffen Brost fackelte nicht lange und machte umgehend "Nägel mit Köpfen":
♦ Die Hilfsaktion des TV Blau-Gelb 90 Bad Düben für den afrikanischen Gymnastik-Club in Swakopmund in Namibia ist inzwischen erfolgreich angelaufen.
♦ Mittlerweile liegen bereits viele Gymnastikanzüge, Trainingsanzüge sowie weitere Utensilien für das Gerätturnen in großen Kisten und warten auf die große Reise im Oktober 2020 ins ferne Namibia ...!
.
...

31. Januar 2020
Indianapolis, USA
Gerätturnen

Die Opfer-Anwälte im Missbrauchsskandal um den einstigen US-Teamarzt Larry Nassar* haben eine Entschädigungszahlung des US-Turnverbandes an die Opfer in Höhe von 215 Millionen US-Dollar (ca. 195 Mill. €) in erster Instanz abgelehnt. Ihre Begründung: Es seien innerhalb des nationalen Verbandes keine entscheidenden Strukturveränderungen sichtbar, die künftige Übergriffe dieser Art künftig ausschließen; auch sei keinerlei Übernahme der Verantwortung für die Vorfälle seitens des US-Verbandes erkennbar. Dagegen argumentierte die USA-Turnpräsidentin  Li Li LEUNG" ...man strebe eine einvernehmliche Lösung...

31. Januar 2020
Düsseldorf, GER
Gerätturnen

DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl und Turnerin Sarah Voss haben am Dienstag (28.01.20) bei der Auftakt-Pressekonferenz im Beisein von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sehr positiv auf die Deutschen Meisterschaften, die in diesem Jahr erneut als Multisport-Event ausgetragen werden, geblickt:
Das Konzept der Deutschen-Meisterschaftsfinals Rhein-Ruhr 2020 sieht vor, das erstmals auch drei DTB-Sportarten im Triple-Pack an zwei NRW-Standorten ausgetragen werden:
*Am 06./07. Juni die 87. TURN-DEUTSCHEN TURN-MEISTERSCHAFTEN der Männer und die 80. JUBILÄUMS-TURN-MEISTERSCHAFTEN...

28. Januar 2020
Düsseldorf, GER
Gerätturnen

Eurosport gab u. a. beim "SpoBis-Kongress" in Düsseldorf bekannt, dass Reck-Olympiasieger Fabian HAMBÜCHEN zusammen mit Moderator Gerhard "Leini" Leinauer bei den Olympischen Spielen in Tokio tagesaktuell und live aus dem Deutschen Haus berichten wird. Als "Home of Team Deutschland" deklariert, will man, ergänzend zum sportlichen Geschehen, dort Emotionen und Reaktionen einfangen und auf die Tagesereignisse blicken. Und natürlich soll Fabian auch als Experte des Kunstturnens an der Seite von Turn-Kommentator Sigi Heinrich programmwirksam werden.
Schon 2018 agierte der...

28. Januar 2020
Meißen, GER
Gerätturnen

Unglaubliche 13 Jahre ist es schon wieder her, als einer der engagierten Macher des legendären Meißner Hallenturnfestes, Rainer Hampel, das 50. Jubiläumsturnier 2007 organisierte ... doch im selben Jahr musste sich die Meißener Turnfamilie von ihm verabschieden: Rainer Hampel verstarb völlig unerwartet noch im Sommer des selben Jahres...!
Seiner gedachten auch am Wochenende die 134 Teilnehmer der 63. Auflage des legendären Hallenturnfestes, das vom Turnverein "Frisch Auf" einst ins Leben grufen wurde, noch...

Seiten