23. Dezember 2020
Deutschland
Gerätturnen

Mit dem Halbfinale am 21. November endete die coronabedingt verkürzte 52. Kunstturn-Saison der Deutschen Turnliga der Männer:
Mit klarem Sieg des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau gegen den Siegerländer TV und dem Verzicht der KTV Straubenhardt gegen die zum Sieger erklärte TG Saar, hätte es zum Duell der beiden Gewinner kommen müssen.
Das Präsidium der Deutschen Turnliga (DTL) hatte aber weiteren Wettkampfbetrieb im Dezember, inklusive der Finalbegegnungen am letzten Vorweihnachtswochende, abgesagt. Wer aber ist nun der Deutsche...

22. Dezember 2020
Berlin, GER
Gerätturnen

Ein wenig Wehmut schwang da schon durch die Turnhalle des SC Berlin, als der Olympiasieger Holger BEHRENDT von seinem geliebten Trainerberuf Abschied nahm, und mit Blumen von seinen Kollegen und Schützlingen verabschiedet wurde. Der aus Schönebeck an der Elbe stammende 56-jährige verdienstvolle Turntrainer geht zurück in seine alte Heimat nach Sachsen-Anhalt: "Hauptgrund ist allein die Tatsache, dass ich mich intensiv um meine kranke Mutter kümmern will, was aus der Ferne letztlich nicht möglich ist...!"
Dabei gilt er insbesondere...

21. Dezember 2020
Aarau, SUI
Gerätturnen

Der Schweizerische Turnverband (STV) hat heute die Mitglieder der Nationalkader Kunstturnen Männer und Frauen sowie der Rhythmische Gymnastik und des Trampolinturnens für das bevorstende Olympiajahr Jahr 2021 bestimmt.

20. Dezember 2020
Mersin, TUR
Gerätturnen

Eine Woche nach der 42. EM der Männer im türkischen Mersin finden dort vom 17. - 20. Dezember 2020, und seit 1957 zum 41. Mal, Turn-Europameisterschaften der Frauen statt. Dabei wurde 1994 in Stockholm (SWE), bei den 20. Titelkämpfen, erstmal ein Mannschaftstitel vergeben, wie seither nachfolgend im Zweijahresrhythmus.
Die favorisierten Rumäninnen verpassten im Mannschaftswettbewerb nach Fehlern von Ioana Stanciulescu (9,900) am Stufenbarren ihren möglichen 8. EM-Titel und wurden "nur" Vize-Europameister, obwohl sie drei der vier Finalgeräte...

19. Dezember 2020
Chemnitz, GER
Gerätturnen

In einer aktuell schwierigen Situation des Spitzensports am Standort Chemnitz übernimmt Dr. Katrin WERKMANN ab Januar 2021 die hauptamtliche Funktion der Bundesstützpunktleiterin der Sportarten Kunstturnen männlich und Kunstturnen weiblich.
Der bisherige Amtsinhaber Hans Müller, vormals auch Ex-Präsident der Deutschen Turn-Liga (DTL), geht Ende des Jahres aus Altersgründen in den Ruhestand.
Die 37-jährige ehemalige Leichtathletin Dr. Katrin Werkmann studierte Sport und BWL, ist promovierte Sportwissenschaftlerin und war zuletzt beim DOSB-Verbandsmanagement und dort im Vorstand Leistungssport für den Bereich...

19. Dezember 2020
Leipzig, GER
Gerätturnen

Nach Bekanntgabe der Absage des "Internationalen Deutschen Turnfestestes", welches im Juni 2021 in Leipzig geplant war, richtet der Deutsche Turner-Bund eine wesentlich "schlankere" Multi-Sportveranstaltung seiner Turn- und Gymnastikdisziplinen in der Stadt der Turnfeste Leipzig aus:
"TURNEN 21" heißt das Ganze und ist für den 13. - 16. Mai, ebenfalls in der Sachsenmetropole geplant.

13. Dezember 2020
Mersin, TUR
Gerätturnen

Bei den 42. Turn-Europameisterschaften der Männer (09. - 13. Dezember) in Mersin (TUR; Austragungsort der Mittelmeerspiele 2013) sicherte sich die UKRAINE auch ohne ihren Star Oleg Wernjajew erstmals den EM-Titel im Mannschaftswettbewerb (248,963). In corona-bedingter Abwesenheit der bisherigen europäischen Topnationen verwies sie die aufstrebende Gastnation TÜRKEI nach einem schwachen Reckdurchgang auf den Silberrang (244,793). Team-Bronze ging an UNGARN mit 240,393 Punkten; Israel, Bulgarien und Österreich folgten auf den weiteren Finalplätzen.
  Am abschließenden Finaltag auf...

13. Dezember 2020
Heilbronn, GER
Gerätturnen

DTL-Wettkämpfe 2020 gänzlich abgesagt!


Jegliche Wettkampftätigkeit der Deutschen Turn-Bundesligen ist auf Mehrheitsbeschluss des DTL-Präsidiums coronabedingt für beendet erklärt worden. Dies betrifft auch das für den 19./20. Dezember angesetzte DTL-Finale. «Der Schritt, unsere Wettkämpfe wieder und vor allem sofort auszusetzen, ist uns allen sehr schwer gefallen. Wir mussten allerdings erkennen, dass wir den von der Bundes- und Landespolitik heute vorgegebenen Weg kompromisslos mitgehen müssen. Die gesamte Gesellschaft befindet sich in einer extrem schwierigen Situation. Die DTL wird daher die von...

Seiten