18. März 2020
Tokio, JPN
Gerätturnen

Für das erste Aprilwochenende (4./5. April) sollte der nach American Cup und DTB-Pokal geplante dritte FIG-Mehrkampf-Weltcup stattfinden. Der auch als Testwettkampf für die olympischen Turnwettkämpfe in Tokio gedachte Wettbewerb, für den auch Olympiasiegerin Simone Biles gemeldet hatte, und der zunächst noch unter Zuschauerausschluss stattfinden sollte, wurde nun am Mittwoch vom Japanischen Turnverband (JGA) gänzlich abgesagt. Noch aber wurde der für den 6. April vorgesehene Test-Event der Rhythmischen Gymnastik von den japanischen Organisatoren nicht gestrichen ...?!...

17. März 2020
Lausanne, SUI
Gerätturnen

Die Europäische Turn-Union (UEG) hat alle vier Frühjahres-Europameisterschaften im Turnen und der Rhythmischen Gymnastik abgesagt! Nach Neubewertung und nach aktuellen Entwicklungen haben die UEG und die Ausrichterverbände ihre Bemühungen, die Veranstaltungen unter Wahrung strenger Sicherheitsvorkehrungen trotzdem abzuhalten, nun eingestellt, teilte die UEG mit. Es betrifft dies die vier Titelkämpfe der drei olympischen Disziplinen:
- Die Kunstturn-EM der Frauen in Paris (geplantes Datum 30. April bis 3. Mai),
- die Kunstturn-EM der Männer in Baku...

17. März 2020
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Kann Deutschlands führende Turnerin, kann Elisabeth SEITZ (26) auf ihre persönlich dritte Olympiateilnahme hoffen...?
Wie sieht unter den Corona-Krisenbedingungen die Situation im schwäbischen Spitzenzentrum der Turnerinnen und Turner aus?
Für den SWR ist ARD-Kunstturn-Reporter Philipp Somer in einem aktuellen Video-Beitrag dieser Frage nachgegangen ...:...

15. März 2020
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Im Zuge der Corona-Krise ist auch der für Anfang April geplante Vierländerkampf in Chemnitz abgesagt! Und nicht nur das:
Wegen einer Coronaerkrankung an der Chemnitzer Sportschule ist auch für alle Chemnitzer Turnerinnen häusliche Quarantäne verhängt und somit auch der Trainingsbetrieb völlig eingestellt worden. Abgesehen von vielen logistischen und organisatorischen Folgeproblemen ist derzeit auch nicht an eine optimale sportliche Olympiavorbereitung zu denken ...!...

12. März 2020
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus haben die deutschen Organisatoren des Schwäbischen Turnerbundes (STB) und des Deutschen Turner-Bundes (DTB) entschieden, den 37. DTB Pokal 2020, der vom 20. bis 22. März in Stuttgart stattfinden sollte -  inklusive aller begleitenden Zusatzveranstaltungen - abzusagen.
Akzeptable Terminverschiebungen waren aus verschiedenen logistischen Gründen nicht möglich. Unklar sind momentan auch noch die Folgen im Zusammenhang betreffs der bei den vier Mehrkampfweltcups möglichen 6 Olympiaqualifikationen.
* Für Rückerstattung von Ticketkosten bitten die...

11. März 2020
Chemnitz, GER
Gerätturnen

Am 04. April 2020 wollte einer der führenden deutschen Kunstturn-Clubs Deutschlands bei den Frauen, der TuS Chemnitz-Altendorf, wieder eine Gastgeberrolle für einen hochkarätigen Vierländerkampf spielen, der jedoch im Zuge der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie nun abgesagt werden musste!
Im Vorfeld der 41. Turn-Europameisterschaften der Frauen Ende April 2020 in Paris wollten die Nationalteams des EM-Gastgebers und Vize-Europameisters von 2018 Frankreich sowie Großbritannien (4.)  und der Schweiz (11.)  auf das TurnTeam Deutschland treffen, das zur letzten Mannschafts-EM...

8. März 2020
Lausanne, SUI
Gerätturnen

Wenn auch noch nicht in allen Lebensbereichen und an allen Orten dieser Welt, haben die Frauen jedoch Positionen erobert, die noch vor wenigen Jahrzehnten undenkbar waren. Insbesondere im Sport, speziell im "Frauen"turnen - was viele Jahre lang im internationalen Spitzenbereich vorwiegend den "biomechanisch bevorzugt geeigneten" Mädchenkörpern vorbehalten war, haben sich in der modernen Szenerie dieser Disziplin z. T. erhebliche Veränderungen vollzogen.

7. März 2020
Milwaukee, USA
Gerätturnen

Am 7. März 2020 eröffnete der 44. Amerikan Cup die Serie der Mehrkampf-Weltcups der FIG im Olympiajahr 2020. Erstmals machte dieser Traditionswettkampf Station in Milwaukee.
Bei den Männern waren 12 Athleten aus 11 Nationen am Start. Sieben davon standen im WM-Finale von Stuttgart. Wie erwartet kam es zum Duell zwischen dem WM-Dritten Oleg WERNJAJEW (UKR) und Lokalmatador Sam MIKULAK, dem Siebenten der Vorjahres-WM (Stuttgart), den Letzterer unter Heimbedingungen nicht unerwartet fgewann. Mit 85,332 : 83,064...

Seiten